Im April 2021 startete die HSG Ottweiler/Steinbach eine tolle Aktion. Aufgrund der Corona-Situation fiel gerade für den Kinder- und Jugendbereich der Trainings- und Spielbetrieb aus.

Trotz der Einschränkungen wollte die HSG ihren Mitgliedern etwas bieten und rief die 10.000 km Challenge ins Leben. Durch jegliche Bewegungen an der frischen Luft konnten Kilometer gesammelt werden. Bei Erreichen der erforderlichen Kilometer versprachen Sponsoren die Aktion zu unterstützen und an gemeinnützige Institutionen zu spenden.

Nachdem bereits den evangelischen Kindergärten in Ottweiler und Steinbach, sowie dem städtischen Kindergarten Lehbesch ihre Wunschanschaffungen ermöglicht wurden, konnte abschließend der katholische Kindergarten Clara Fey die Spende verwenden. Die Kinderkrippe des katholischen Kindergartens entschied sich zum Kauf einer tollen Elefanten-Rutsche. Die Indoor-Rutsche macht den kleinen Entdeckern nicht nur jede Menge Spaß, sondern fördert auch das Gleichgewicht, die körperlichen Kräfte und die Koordination.

Aufgrund der Hochwertigkeit der Rutsche wird sie garantiert noch nachhaltig viele weitere Jahrgänge begeistern.

Abschließend geht ein großer Dank an die Geldsponsoren Sparkasse Neunkirchen, die Lindenapotheke Neunkirchen, sowie die Bäckerei Schäfer, ohne die diese Spenden nicht möglich gewesen wären.

Im Bild: drei Nachwuchshandballerinnen der HSG Ottweiler/Steinbach Juna Jung, Maya Weingarth und Mila Hoffmann