Neuigkeiten

Neujahrsempfang 2020  

Letzter Auftritt der HSG vor der Winterpause  

Die 1. Männermannschaft der HSG Ottweiler-Steinbach empfängt am kommenden Samstag den 14.12.2019 den Saarlandliga-Absteiger TuS Elm-Sprengen in der Seminarsporthalle.

Anwurf zur Begegnung ist um 18:45 Uhr zu gewohnter Zeit.

Die HSG ist immer noch Tabellenführer der Verbandsliga und möchte diesen Platz auch verteidigen, um über die Weihnachtspause auf dem Platz an der Sonne zu überwintern. Gleichzeitig möchte man gerne ein kleines Polster auf die Verfolger behalten. Gegen den Saarlandliga-Absteiger waren es in der Vergangenheit immer enge Duelle, die hart umkämpft waren. Nach zwei zuletzt schwächeren Auftritten kann die Mannschaft daher die Unterstützung der Zuschauer sicher gut gebrauchen, um gegen Elm-Sprengen bestehen zu können und endlich wieder zwei Punkte einzufahren.

Also ab in die Halle am Samstag und die HSG in der Vorweihnachtszeit ein letztes Mal unterstützen, um zusammen die Herbstmeisterschaft feiern zu können!

Heja HSG!

1. HSG Ottweiler/Steinbach 282 : 232 Tore 17 : 3 Punkte

9. TuS Elm-Sprengen 228 : 237 Tore 8 : 10 Punkte

Aktive

1.Frauenmannschaft: HSG Ottweiler/Steinbach 1 – ASC Quierschied 1 17:24 (8:15)  

Erneute Niederlage der ersten Welle

Am vergangenen Samstagnachmittag traf die erste Welle der HSG Ottweiler/Steinbach auf die erste Damenmannschaft aus Quierschied. Der Mannschaft war bewusst, wenn an die Leistung der vergangenen zwei Spiele angeknüpft wird, zumindest ein Punkt machbar ist. Mit dieser Motivation ging man auf das Feld.

Männer 1: TuS Brotdorf 2 – HSG Ottweiler/Steinbach 21:30 (9:14)  

HSG zurück in der Erfolgsspur

Aufgrund der durchwachsenen Leistungen in den letzten beiden Spielen war der Vorsprung der Männer 1 in der Tabelle etwas geschmolzen. Höchste Zeit also für die Mannschaft wieder einen Gang hochzuschalten, um weiterhin die Tabellenspitze zu verteidigen. Dies wurde im Vorfeld der Partie noch zusätzlich erschwert, da die HSG verletzungsbedingt personell arg gebeutelt nach Brotdorf reiste. Zu den ohnehin schon Verletzten Benedikt Neufang, Jan Riedesel und Domenic Spalt, gesellte sich auch Patrick L’hoste der sich, in starker Form befindlich, im letzten Spiel gegen Schmelz einen Teilriss der Achillessehne zuzog und bereits operiert wurde. Er wird leider den Rest der Saison ausfallen, gute Genesungswünsche daher auch an dieser Stelle! Zudem fehlte Lucas Weißmann berufsbedingt.

Männer 3: SG Ommersheim-Assweiler 2 – HSG Ottweiler/Steinbach 3 29:23 (15:8)  

Dritte Welle patzt erneut

Am vergangenen Samstag ging es für die dritte Welle der HSG zum Tabellennachbarn SG Ommersheim-Assweiler 2. Leider musste man mit einigen Ausfällen (Justus Birk, Michael Eich und Marco Becker) in der Stammbesetzung antreten. Trotz dessen, und mit Rückblick auf das Hinspiel in Ottweiler (29:19), war die Mannschaft motiviert nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder zwei Punkte einzufahren.

Frauen 1: HSG TVA/ATSV Saarbrücken – HSG Ottweiler/Steinbach 33:25 (16:15)  

Erneute Niederlage der ersten Welten

Am vergangenen Samstag trat die 1. Damenmannschaft der HSG Ottweiler/Steinbach auswärts gegen den Tabellenzweiten aus Saarbrücken an. In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft ein sehr gutes Spiel auf die Platte bringen. Die Abwehr stand und die Angriffe wurden gut ausgespielt, sodass die Mädels der HSG Ottweiler/Steinbach nach 20 Minuten eine drei-Tore-Führung (9:12) erreichen konnten. Dann jedoch begann man hektisch zu werden. Es kam zu einigen Fehlern, sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff und so ging man letztendlich mit einem Rückstand von einem Tor in die Halbzeitpause (16:15). Die Mannschaft wusste, dass noch alles drin ist und dass man sich bis dato sehr gut gegen den tabellenzweiten präsentiert hat. Nun lag es daran, die Leistung der ersten 15 Spielminuten wieder aufs Feld zu bringen. Motiviert startete man in die zweite Halbzeit, entschlossen wieder in Führung zu gehen. Dies gelang den Mädels jedoch nicht. Die Abwehr stand zu offen und die Angriffe wurden nicht mehr ausgespielt wie zuvor. So stand es nach 39 Minuten 24:17 für die Mannschaft der HSG TVA/ATSV Saarbrücken. Eine Auszeit des Trainers sollte die Mädels wieder wach rütteln, sodass zu mindestens versucht werden konnte, den Abstand zu verringern. Dies gelang jedoch nicht, sodass die Partie mit einem Spielstand von 33:25 endete.

Die Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Fans und hofft auf Unterstützung für das kommende Wochenende. Das Spiel findet am Samstag, den 08.02.2020 um 16:45 Uhr statt, wo die Mädels der HSG die Mannschaft der ASC Quierschied in heimischer Halle empfangen.

Es spielten: Sandy Strauß, Anna Schlegel, Julia Herwarth, Sarah Salm, Aranka Meloni, Katharina Dörr, Becky Gerlach, Tessa Hoffmann, Miriam Baab, Anna Sesterhenn und Laura Gerlach.

Betreuer: Sabrina Antes und Jaqueline Nätzer

Trainer: Markus Kochert

Männer 1 : HSG Ottweiler/Steinbach – HC Schmelz 26:26 (13:12)  

Remis im Spitzenspiel

Nachdem man in der vergangenen Woche bereits eine Niederlage in Bous hinnehmen musste war jedem klar, dass man an diesem Abend nochmal eine andere Einstellung an den Tag legen muss.

Personell wurde auf Michael Eich zurückgegriffen, nachdem man die Ausfälle von Benedikt Neufang, Jan Riedesel und Domenic Spalt (alle verletzungsbedingt) hinnehmen musste.

SV Bous – HSG Ottweiler/Steinbach 24:22 (16:10)  

Rückschlag im Meisterschaftsrennen

Nach dem Heimsieg vom letzten Wochenende gegen den Tabellenzweiten aus Dillingen/Diefflen waren die Männer 1 unserer HSG am Sonntag beim Sportverein in Bous zu Gast.

Jugend

Saisonstart Weibliche D-Jugend: „SG HG Itzenplitz – HSG Ottweiler/Steinbach“  

Jetzt heißt es die Ärmel hochkrempeln und bis Dezember die ersten sieben Spiele, in der Bezirksklasse Ost zu bestreiten. In den ersten beiden Saisonspielen der neu formierten weiblichen D-Jugend trafen die Mädels auf die HF Köllertal und die HSG Marpingen-Alsweiler 2.

Saarlandliga – Weibliche A-Jugend: HSG Ottweiler/Steinbach – HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 24:14 (13:4)  

Am Sonntag fand, in der heimischen Seminarsporthalle, das letzte Spiel der weiblichen A-Jugend statt. Da sich die Mädels bereits in der Vorwoche die Vizemeisterschaft sichern konnten waren die Mädels drauf bedacht – bei ihrem letzten Spiel eine gute Partie zu zeigen um einen schönen Abschluss zu finden. 

Saarlandliga – Weibliche A-Jugend SG TuS Brotdorf – HSV Merzig-Hilbringen – HSG Ottweiler/Steinbach 17:28 (9:13)  

A-Jugend sichert sich Vizemeisterschaft!

Im vorletzten Spiel der Saison mussten die HSG Mädels nach Brotdorf reisen. Leider konnte die Mannschaft nicht aus dem vollen schöpfen, trotzdem ging die A-Jugend motiviert und siegeswillig ins Spiel.
Doch leider konnte die HSG nicht ihre gewohnte Spielweise aufs Feld bringen. Durch Stellungsfehler und zu inkonsequentes Handeln in der Abwehr gelang es dem Gastgeber stets den Anschluss zu waren und auch zwischenzeitlich in Führung zu gehen. (7:6 12‘) Nachdem die HSG wieder in Führung gehen konnte nahm der Gastgeber die erste Auszeit. In dieser die HSG Mädels ihre Fehler schnell analysieren konnten. Danach stand die Abwehr wieder gewohnt stark und lies im zweiten Teil der ersten Hälfte nicht mehr viele Tore zu. Doch erst nach der Ottweiler Auszeit wurde im Angriff wieder besser kombiniert, sodass die Mädels mit einem 9:13 Vorsprung in die Kabine gehen konnten.

Saarlandliga – Weibliche A-Jugend SG TuS Riegelsberg – HSV Püttlingen – HSG Ottweiler/Steinbach 14:30 (8:11)  

Klarer Sieg nach schwierigem Start!

Am Samstagmittag um 12 Uhr starteten die HSG Mädels die Mission Vizemeisterschaft. Nach einem klarem Hinspielsieg von 30:11 wollten die Mädels die Punkte aus Püttlingen auf ihr Konto verbuchen.

Saarlandliga – Weibliche A-Jugend HSG Ottweiler/Steinbach – SG DJK Oberthal/Namborn 16:18 (7:9)  

Erneute Niederlage gegen Tabellenführer! 

Nach einer sehr guten Trainingswoche und mit Motivation empfingen die Mädels der HSG den Tabellenführer, die SG DJK Oberthal/Namborn. Nach einer hohen Hinspiel Niederlage wollten Sie den Anschluss an die Tabellenführung wiederherstellen. Mit einer der besten Abwehrreihen der Liga wussten die Mädels, dass sie aus einer starken Abwehr heraus das Spiel für sich entscheiden können. 

Saarlandliga – Weibliche A-Jugend HSG Ottweiler/Steinbach – JSG Süd-Ostsaar 25:12 (16:5)  

Weibliche A-Jugend wahrt weiße Weste! 

5. Heimspiel – 5. Heimsieg! Das ist die weibliche A-Jugend der HSG Ottweiler/Steinbach. Am Sonntagnachmittag trafen die Mädels auf die JSG Süd-Ostsaar. Gegen die man im Hinspiel mit viel Kampf gewinnen konnte (11:18). Der Anspruch war klar, dem Gegner zeigen das sie in Ottweiler keine Chance haben!