Als der Vorstand der HSG vor einigen Jahren beschlossen hatte, aktiv Werbung für Schiedsrichter-Ausbildungen zu machen, konnte niemand ahnen, wie erfolgreich diese Ausschreibung verlaufen würde.
Damals meldeten sich gleich vier aktive Spieler aus unseren Reihen und wagten sich in das Abenteuer „Schiedsrichter werden“.
Es erklärten sich Torsten Jung, Nils Habermann, Vanessa Kleer und Christina Budke bereit diesen Schritt zu gehen. Alle bestanden mit Bravour ihre Prüfungen und konnten gleich loslegen.
Seitdem pfeifen sie gemeinsam in Gespannen und dies sogar überregional.
Am vergangenen Ostermontag hatten dann die zwei Mädels Christina Budke und Vanessa Kleer die Ehre, das Frauen-Endspiel der Bank1SaarTrophy im Gespann zu leiten. Dies war mit Sicherheit ihr Highlight in der noch jungen Schiedsrichter-Karriere.
Und wie es zu erwarten war, haben sie auch diese Aufgabe souverän gemeistert.

Wir sind stolz auf eure Arbeit. Macht weiter so!

Wenn auch andere in unserem Verein, ob Spieler, Eltern oder Fans Interesse daran haben, einen Schiedsrichter-Schein zu machen, wendet euch an Torsten Jung um weitere Informationen zu erhalten.

SONY DSC