Zweiter Sieg im zweiten Spiel


Im zweiten Spiel der Saison traf unsere erste Damenmannschaft zu Hause auf die Damen der FSG Dirmingen/Schaumberg. Die Mannschaft war motiviert, die nächsten 2 Punkte einzusammeln und so kam es dann auch. Nach gelungenem Aufwärmen ging es noch einmal in die Kabine, in der Trainerin Stefanie Weingarth die Mannschaft noch einmal richtig heiß machte. Top motiviert ging die Mannschaft dann auf die Platte.
Nach einer guten Minute brachte Michaela Maschke, die mit 8 Toren erfolgreichste Werferin des Spiels war, die Mannschaft direkt 1:0 in Führung. Drei Minuten später folgte ein Tor der Dirminger Damen durch einen 7-Meter, der aber bis zur 19. Minute auch der letzte Treffer ihrerseits gewesen sein soll.
Die Abwehr stand an diesem Tag wie ein Bollwerk und auch unsere Torfrau Tessa Hoffmann hat mit ihrer starken Leistung zu dem Erfolg beigetragen.
Die Mädels der HSG konnten immer wieder Bälle abfangen und mit einem schnellen Tempospiel nach vorne zum Torerfolg kommen. So ging man dann mit einem Vorsprung von 15:4 in die Pause.

Am Anfang der zweiten Halbzeit konnten die Damen aus Dirmingen in kurzer Zeit 2 Tore erzielen, doch das hat unsere Mädels nicht aus dem Konzept gebracht. Sie spielten weiter ihr Tempo und konnten immer weiter davonziehen. In der 44. Minute bei einem Spielstand von 22:7 wechselte die HSG die Torfrau und Annika Dehne kam zum Einsatz. Annika unterstützte uns aus der zweiten Mannschaft, da unsere weitere Torfrau Mara Grulich an diesem Wochenende verhindert war. Auch Annika konnte neben einem 7-Meter noch einige andere Bälle im Spiel entschärfen. In der 51. Minute konnte sich dann auch Selina Herrmanny in die Torschützenliste eintragen. Auch sie hat uns aus der zweiten Damenmannschaft an diesem Samstag im Rückraum unterstützt.
So endete das Spiel am Ende mit einer geschlossenen Teamleistung hoch verdient mit 27:12 für unsere HSG-Mädels.

Wir bedanken uns nochmal bei den Spielerinnen der zweiten Mannschaft, Annika Dehne und Selina Herrmanny, die uns tatkräftig unterstützt haben.
Ein weiterer Dank geht an alle Zuschauer, die uns an diesem Tag so toll angefeuert haben!

Das nächste Spiel der Mannschaft findet am 10.10.2021 um 16:00 Uhr auswärts gegen die Damen des TuS Wiebelskirchen statt. Auch hier würden wir uns über lautstarke Unterstützung freuen!

Es spielten:
Im Tor: Tessa Hoffmann, Annika Dehne
Im Feld: Michaela Mascke (8), Anna Schlegel(3), Julia Herwarth, Nina Lucas(2), Katharina Dörr(5/3), Raphaela Hussong, Carina Mast(2), Annemarie Schön, Miriam Baab(1), Anna Sesterhenn(5), Selina Herrmanny(1)