Am 19.04.2012 wurde das Spiel gegen die HSG DJK Nordsaar in Ottweiler in der Seminarsporthalle nachgeholt. Die Partien gegen den momentan Tabellenneunten waren immer spannend und ausgeglichen, die letzten Spiele konnte  jedes mal die HSG Ottweiler/Steinbach für sich entscheiden. Beide Mannschaften erwarteten das Spiel mit Spannung und bereiteten sich dementsprechend konzentriert vor.

Die Auseinandersetzung gestaltete sich stets ausgelichen, beide Mannschaften spielten körperbetont jedoch nicht unfair. In der ersten Halbzeit konnte sich der Gastgeber auf einen 2-Tore-Vorsprung absetzen, was durch konsequente Abwehrarbeit erspielt wurde. Die Chancenverwertung war bei beiden Mannschaften nicht optimal, vor allem die Ottweiler Spieler verwarfen viele freie Bälle. In der Halbzeitpause wiesen die Trainer Guido Esseln und Fabian Wiesel auf kleine Schwächen in der Abwehr und sonstige Fehler im Spiel der Gastgeber hin.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielten die Gäste jedoch groß auf und gingen sogar mit 3 Toren in Führung. Die Ottweiler Jungs ließen sich jedoch nicht beeindrucken und spielten mit Tempo und dem nötigen Willen weiter und konnten erneut ausgleichen. Probleme gab es nun in der Abwehr, die Chancenverwertung war besser, jedoch stimmte die Absprache nicht mehr. Die Gäste konnten so sehr viele einfache Tore über deren Kreisläufer erzielen und es blieb weiterhin spannend. Zwei Stützen für den Ottweiler Erfolg waren hierbei zunächst Matthias Ottenbreit, welcher im Tor immer stärker wurde und in der zweiten Hälfte entscheidende Bälle hielt, und Lucas Weißmann, der mit seinen 15 Toren eine bärenstarke Leistung ablieferte und so die Abwehrreihen der Gäste oft in Verlegenheit brachte. Durch diese starke Schlussphase konnte man sich bis zum Schlusspfiff einen 4-Tore-Vorsprung herausspielen und behält somit die Punkte in Ottweiler.

Die A-Jugend bedankt sich bei der großartigen Unterstützung durch die Fans und dem spontanen und erfolgreichen Einsatz von B-Jugendspieler Florian Meyer! Das nächste Spiel der HSG findet am 28.04.2012 um 14:30 Uhr in Ottweiler gegen den Tabellenzweiten aus Merchweiler statt, wir vertrauen wie immer auf unsere lautstarken Fans und hoffen auf weiter Punkte!

Es spielten: Matthias Ottenbreit (Tor)

Lucas Weißmann (15), Mike Groß (4), Justus Birk, Andreas Thesen, Florian Meyer (4), Patrick L’hoste (5), Yannik Bach (2), Tobias Freudenreich (1), Christian Richter

Es fehlte:      Julian Groh