Am vergangenen Sonntagnachmittag durften wir bei der HSG Fraulautern – Überherrn zu Gast sein. Nach einer längeren Pause wollten die Damen aus Ottweiler mit einem Sieg in das neue Jahr starten. Unsere Abwehr stand in der ersten Phase des Spiels sehr gut und auch im Angriff konnten klare Chancen durch dynamisches Stoßen herausgespielt werden. So konnte man sich einen ersten Vorsprung herausspielen. Am Ende der ersten Halbzeit wurde es nochmal hektisch. Durch unkonzentrierte Abschlüsse und Fehlpässe unsererseits, kam der Gegner auf nur ein Tor heran. Somit wurde bei einem Stand von 9:10 die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeitansprache unseres Trainers startete die Mannschaft konzentriert und motiviert in die folgenden 30 Minuten. Das Zusammenspiel funktionierte nochmal besser und die Torchancen wurden effektiv genutzt. Auch eine Manndeckung des Gegners gegen eine unserer Spielerinnen konnte die Damen aus Ottweiler nicht verunsichern. Die HSG Ottweiler Steinbach gewann das Spiel deutlich und verdient 17:28.

Es spielten:

Nätzer J. ( im Tor )

Schlegel A. ( 3 ), Schneider N., Salm S. ( 1 ), Schnur V. ( 9/2 ), Gerlach B. ( 7 ) , Wild N. ( 1 ), Raber N. ( 3 ), Schlegel A. ( 4 ), Decker S.