Die neuen Trikots der A-Jugend trafen pünktlich zum Beginn der neuen Saison ein und die Spieler freuten sich sichtlich darüber, da das Design der neuen Trikots gut aussieht. Auch Manuel Meissner (siehe Foto) von der Schlossapotheke in Ottweiler freute sich, denn dieser ist Hauptsponsor der Trikots, und das Logo prangt nun auf der Brust eines jeden Spielers.

Ob der neue Trikotsatz Glück bringt, bleibt abzuwarten. Zwar wurde das erste Spiel gegen die SG Bous ganz knapp verloren, doch Trainer Jörg Ipfling und seine Mannschaft sind sehr optimistisch, denn die Defensiv-Leistung war zwar solide, ist jedoch noch steigerungsfähig. Mit 24 Gegentore und neuem unerfahrenem Torwart ist noch Luft nach oben, da trotz vieler Torchancen nur 21 Tore erzielt wurden.

Das nächste Spiel findet am 9. November um 17:30 Uhr in Ottweiler gegen HSG Spiesen/Elversberg statt.

2014_15_mja