Männer I: HSG Ottweiler/Steinbach I – TUS Elm/Sprengen I 21:18 (9:9)   (keine Kommentare)

Nach einer längeren Durststrecke konnte die erste Welle der HSG Ottweiler am vergangenen Samstag in der Seminarsporthalle gegen den TuS Elm-Sprengen endlich wieder 2 Punkte einfahren. Beim Blick auf die Tabelle war klar, dass an diesem Spieltag ein Sieg her musste. Zu groß wäre der Abstand zu den davor liegenden Mannschaften bei einer Niederlage in diesem Spiel geworden. Die Mannschaft um Trainer Tobias Frei hatte sich trotz der aktuell herrschenden Verletzungsmisere, die sich mit der Verletzung von Torsten Jung während dieses Spiels weiter ausbreitet, diese Woche gut auf die Gäste aus Elm vorbereitet und ging hoch motiviert in die Partie.

Die erste Hälfte gestaltete sich sehr ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich mit mehr als 2 Toren vom Gegner absetzen. Über 3:3 und 6:6 ging man mit 9:9 in die Halbzeitpause. Die Abwehr der HSG stand nach kleinen Änderungen heute sehr kompakt und machte es den Gästen schwer, einfache Tore zu erzielen. Leider litt das schnelle Umschalten ins Angriffsspiel unter diesen taktischen Änderungen etwas, dennoch war heute die gute Abwehr das Erfolgsrezept.

Die zweite Hälfte gestaltete sich zu Beginn sehr positiv. Man konnte sich schnell mit 4 Toren zum 13:9 absetzen. Der TuS lies jedoch seinerseits nicht locker und konnte sich ebenso wieder herankämpfen und 10 Minuten vor Schluss sogar mit einem Tor in Führung gehen. Die Jungs der HSG behielten, anders als in vorherigen Spielen, in dieser entscheidenden Phase des Spiels jedoch einen kühlen Kopf und erkämpften sich direkt wieder die Führung. Diese konnten sie in den verbleibenden Minuten über 17:15 und 19:17 halten und letztlich mit 21:18 verdient gewinnen.

Die HSG bedankt sich bei den zahlreich erschienenen Zuschauern und hofft am nächsten Samstag um 18:45 Uhr ebenfalls auf die Unterstützung der Fans wenn es gegen den Gegner aus Schmelz geht!!

Es spielten:

  • Matthias Ottenbreit, Timo Weis (beide Tor)
  • Christian Gehm (2), Benedikt Neufang, Patrick Richter (6), Torsten Jung, Mike Groß (3) Matthias Brusdeilins (2), Sebastian Regitz (4), Patrick L’hoste, Fabian Wiesel, Michael Staudter, Jan Riedesel (4), Christian Urban
  • Trainer: Tobias Frei
  • Betreuer: Volker Wiesel, Marcel Hoffmann, Daniel Müller

geschrieben von Torsten Jung am 5. Dezember 2016 in Männer I