Männer 1: TV Kirkel – HSG Ottweiler/Steinbach 28:29 (16:13)  

Am vergangenen Sonntagabend mussten die Männer um Trainer Tobias Frei in die Burgstadt nach Kirkel zum letzten Hinrundenspiel der aktuellen Saison. Nach einem völlig misslungenen Start in die Runde wollte man den Schwung aus den letzten Partien mitnehmen, die Siegesserie weiter ausbauen und damit auch den Abstand zu den oberen Tabellenplätzen weiter verkleinern. Die aktuelle Tabellensituation der Gastgeber sollte hierbei möglichst außer Acht gelassen werden. Die Auswärtsspiele in Kirkel stellten für die HSG bisher immer eine hohe Hürde dar.

geschrieben von Dominik Richter am 11. Dezember 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – RW Schaumberg 29:20 (13:7)  

Nach dem durchwachsenen Start in die Runde, stabilisiert sich die 1. Männermannschaft der HSG Ottweiler-Steinbach immer mehr und hat sogar bereits wieder den Anschluss an die Aufstiegsränge hergestellt. Letzten Samstag konnte im Zuge dessen RW Schaumberg deutlich bezwungen werden. Zum ersten Mal für diese Saison hatte der Trainer den kompletten Kader zur Verfügung und konnte dementsprechend personell aus dem Vollen schöpfen.

geschrieben von Dominik Richter am 3. Dezember 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: SV Bous – HSG Ottweiler/Steinbach 20:23 (9:7)  

Mit dem Auswärtsspiel am letzten Samstag in Bous hatte die Männer 1 der HSG eine unangenehme Aufgabe vor der Brust. Aus der vergangenen Spielzeit war der Mannschaft bekannt, dass es eine zähe Angelegenheit werden könnte und eben diese Annahme sollte sich dann auch bewahrheiten. Zudem fielen berufsbedingt Marcel Hoffmann und Jan Riedesel aus.

geschrieben von Dominik Richter am 26. November 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – TuS Brotdorf 2  

Es geht doch möchte man sagen. Die erste Herrenmannschaft der HSG Ottweiler-Steinbach empfing vergangenen Samstag zuhause den bis dahin noch verlustpunktefreien Tabellenführer TuS Brotdorf II und besiegte diesen deutlich. Zwar reiste der bisherige Spitzenreiter der Verbandsliga etwas ersatzgeschwächt an, jedoch war unsere HSG ebenfalls nicht vollzählig und musste auf Marcel Hoffmann und Alexander Gräber verzichten. Auch Fabian Wiesel sollte krankheitsbedingt geschont werden.

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – TV Birkenfeld/Nohfelden 24:26 (11:11)  

Am Heimspieltag der HSG traf Ottweiler auf den TV Birkenfeld und wollte im Zuge dessen an den ergebnistechnischen Aufschwung der Vorwochen anknüpfen. Trainer Tobias Frei musste dabei allerdings auf mehrere Spieler verzichten. Neben den Verletzten Alexander Gräber und Sven Anhaus fehlte auch Kapitän Marcel Hoffmann. Daher verstärkten Domenic Spalt, Daniel Keller und Steffen Becker die Mannschaft aus der 2. Garde.

geschrieben von Dominik Richter am 29. Oktober 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HC Dillingen/Diefflen II – HSG Ottweiler/Steinbach 27:30 (14:14)  

Ottweiler fährt nach dem schwachen Saisonbeginn den zweiten Sieg in Folge ein. Dabei tat man sich allerdings lange Zeit schwer und stand sich größtenteils selbst im Weg. Die HSG war zu Gast beim HC Dillingen/Diefflen II. Den Schwung der Vorwoche konnte man nicht ganz in diese Begegnung mitnehmen, auch wenn man wiederum sehr anständig im Training gearbeitet hatte.
Die Partie begann sehr zäh aus Ottweiler Sicht. Zwar erspielte sich die Mannschaft durchweg beste Wurfchancen, ließ diese aber reihenweise aus. Die Abwehr offenbarte ungewohnt große Lücken und agierte anfangs zu offensiv. Die Gastgeber fanden dadurch nach langen Angriffen immer wieder eine Lösung und kamen zu Torerfolgen. Nach Ballgewinnen wurden dann entweder freie Tormöglichkeiten nicht genutzt oder der Ball viel zu schnell wieder hergeschenkt. Nach dem ausgeglichenen Beginn beim Stande von 3:3, setzte sich Dillingen/Diefflen folgerichtig auf 8:5 ab. Auch nach einer eigenen Auszeit konnte der Rückstand zunächst nicht nennenswert verkürzt werden, wie beim 14:11. Erst nachdem einige Wechsel der HSG Wirkung zeigten, verbesserte sich das Ottweiler Spiel. Zur Halbzeit kam man noch zum Ausgleich beim 14:14 und hatte damit noch das Beste aus der schwachen ersten Hälfte gemacht.

geschrieben von Dominik Richter am 22. Oktober 2018 in Berichte,Männer I

HSG Ottweiler/Steinbach – HF Köllertal 30:22 (17:11)  

Die 1. Männer der HSG kann doch noch Punkten und sichert sich das erste Erfolgserlebnis der neuen Verbandsliga-Saison. Dabei empfing man vergangenen Samstag den ambitionierten Aufsteiger HF Köllertal. In eigener Halle wollte man nach dem verkorksten Saisonauftakt unbedingt den ersten Sieg einfahren. Man merkte der Mannschaft die Motivation vom Beginn weg an und konnte auch den Eindruck gewinnen, dass die Spieler nach den Ergebnissen der letzten Wochen etwas Wut im Bauch hatten.

geschrieben von Dominik Richter am 15. Oktober 2018 in Berichte,Männer I

HF Illtal II – HSG Ottweiler/Steinbach 32-19 (13:9)  

Die erste Herren unserer HSG ist weiter auf der Suche nach ihrer Form in dieser Saison. Gegen den Saarlandligaabsteiger HF Illtal II musste Ottweiler die nächste Niederlage hinnehmen, die am Ende sogar noch mehr als deutlich ausfiel.

Die HSG zu Gast in Uchtelfangen ging personell etwas eingeschränkter als sonst ins Spiel. Mit Marcel Hoffmann, Sven Anhaus, Jan Riedesel und Matthias Ottenbreit fehlten gleich vier Akteure. Dafür halfen Timo Weis, Daniel Keller und Dominique Cartus aus.

geschrieben von Dominik Richter am 8. Oktober 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1 Pokal: Black Bulls Alsweiler – HSG Ottweiler/Steinbach 27:45 (10:19)  

Im Pokal in der ersten Hauptrunde ist die erste Herrenmannschaft der HSG Ottweiler/Steinbach verdient eine Runde weiter gekommen. Dabei zeigte sich die HSG auswärts bei den Black Bulls Alsweiler, im Vergleich zu den letzten beiden Auftritten, wieder von ihrer besseren Seite. Ohnehin war man gewillt eine Reaktion auf die beiden Niederlagen in den Punktspielen zu zeigen. Auch wenn längst noch nicht alles Gold war was glänzte, kann man vorwegnehmen, dass dies auch gelang. Insbesondere galt es den Gegner nicht zu unterschätzen, auch wenn Ottweiler 2 Klassen höher spielt, denn die Gastgeber hatten sich vor Saisonbeginn mit einigen Spielern mit langer Saarlandliga-Erfahrung verstärkt.

geschrieben von Dominik Richter am 1. Oktober 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – SG Ommersheim/Assweiler 17:22 (9:9)  

Die erste Herrenmannschaft der HSG Ottweiler/Steinbach empfing zum ersten Heimspiel der neuen Saison die SG Ommersheim/Assweiler in der frisch renovierten Seminarsporthalle. Die etwas überraschende Niederlage zum Auftakt gegen die HSG Nordsaar 2 setzte die Mannschaft von Trainer Tobias Frei dabei ein wenig unter Zugzwang, wollte man den Fehlstart verhindern. Leider kam es am Ende dann aber anders.

Read the rest of this page »

mehr lesen...

geschrieben von Dominik Richter am 24. September 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG DJK Nordsaar 2 – HSG Ottweiler/Steinbach  

Am Samstag begann für die erste Mannschaft der HSG die Saison in der Verbandsliga auswärts bei der HSG DJK Nordsaar 2. Nach dem erfolgreichen Spiel im Pokal gegen Brotdorf, wollte man diese Energie auch mit in die Saison nehmen.

Read the rest of this page »

mehr lesen...

geschrieben von Dominik Richter am 10. September 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Fraulautern/Überherrn – HSG Ottweiler/Steinbach 21:22 (10:11)  

Die Saison in der Verbandsliga Saar ist beendet und bot am vergangenen Wochenende noch einmal richtig Spannung im Aufstiegskampf. Die HSG Ottweiler/Steinbach hatte mit der HSG Fraulautern/Überherrn (Platz 5) auswärts eine sehr schwierige Aufgabe vor der Brust. Zum Anpfiff der Partie stand das Ergebnis der anderen Begegnung, die für das Aufstiegsrennen maßgeblich war, bereits fest. Von dessen Ausgang hatte die Mannschaft aus Ottweiler aber keine Kenntnis, da man sich ausschließlich auf die eigene Leistung konzentrieren wollte, um zunächst die eigenen Hausaufgaben zu erledigen. Ein Sieg musste schließlich her, auch um einen versöhnlichen Saisonabschluss zu gewährleisten. Dennoch war zu spüren, dass nach der Niederlage gegen Elm die Spannung deutlich abgefallen war. Leider musste Trainer Tobias Frei in diesem Spiel mit Alexander Gräber, Christian Gehm und Fabian Wiesel gleich auf mehrere Akteure verzichten. Dafür halfen erneut Domenic Spalt und Sven Anhaus aus der 2. Mannschaft aus. Danke hierfür!

Read the rest of this page »

mehr lesen...

geschrieben von Dominik Richter am 30. April 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – TuS Elm/Sprengen 29:30 (18:18)  

Was war passiert? Die HSG Ottweiler/Steinbach traf vergangenen Samstag im vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Saarlandliga auf den direkten Mitkonkurrenten TuS Elm/Sprengen. Die Vorzeichen waren klar. Sollte die HSG die Begegnung zu ihren Gunsten entscheiden, wäre der Aufstieg perfekt gewesen. Leider kam es an diesem Abend aber anders.

Read the rest of this page »

mehr lesen...

geschrieben von Dominik Richter am 23. April 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: TV Birkenfeld/Nohfelden – HSG Ottweiler/Steinbach 22:22 (10:15)  

Im Saisonendspurt trat die HSG Ottweiler/Steinbach letzten Samstag beim TV Birkenfeld/Nohfelden an. Eine Partie, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen wollte, aber in die man aufgrund der Tabellensituation dennoch als Favorit ging. Das Spiel wollte Ottweiler unbedingt gewinnen, um am kommenden Samstag vor heimischer Kulisse ein Endspiel gegen Elm um den Aufstieg in die Saarlandliga zu haben. Dementsprechend sollte der Mannschaft eigentlich die Brisanz der Begegnung vor dem Spiel klar gewesen sein, zumal mehrfach vor der Aufgabe gewarnt wurde. Dennoch ließ die Mannschaft von Trainer Tobias Frei ein wenig an Einstellung an diesem Abend vermissen. Ein Dankeschön noch an Sven Anhaus und Domenic Spalt, die aus der 2. Mannschaft aushalfen.

Read the rest of this page »

mehr lesen...

geschrieben von Dominik Richter am 16. April 2018 in Berichte,Männer I

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – TuS Brotdorf 2 36:28  

Im Spitzenspiel der Verbandsliga Saar trafen vergangenen Samstag die HSG Ottweiler/Steinbach und der TuS Brotdorf II aufeinander und damit der Zweit- auf den Drittplatzierten. Nachdem man im Hinspiel überhaupt nicht zu seiner Leistung fand, war man vor heimischer Kulisse hochmotiviert die Partie für sich zu entscheiden. Erfreulicherweise konnte Mike Groß dabei nach langer Verletzungspause sein Comeback feiern. Ein Dankeschön noch vorweg an Timo Weis, der aus der 2. Mannschaft aushalf.

Read the rest of this page »

mehr lesen...

geschrieben von Dominik Richter am 26. März 2018 in Berichte,Männer I