Archiv für die Kategorie ‘Berichte’

Frauen 3: HSG Ottweiler/Steinbach III – HSG Schwarzenbach/Hermeskeil II 24:21 (11:12)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag trat die 3.Damenmannschaft unserer HSG zuhause gegen die 2.Mannschaft der HSG Schwarzenbach/Hermeskeil an. Nachdem man am Tag zuvor mit dem gesamten aktiven Bereich die Weihnachtsfeier gefeiert hatte, wollte man nun die nächsten 2 Punkte erstreiten. 

Gegen die Damen aus Schwarzenbach/Hermeskeil hatte man sich in der vergangenen Saison bereits enge Partien geliefert. Das Spiel begann ausgeglichen. Die Ottweiler Abwehr stand kompakt und so konnte lediglich der wurfgewaltige Rückraum der gegnerischen Mannschaft leichte Tore erzielen. Im Angriff schaffte man es die Lücken, die sich boten, zu nutzen und Tore zu erzielen. 

geschrieben von Dominik Richter am 3. Dezember 2018 in Berichte,Frauen III

Männer 2: HSG Ottweiler/Steinbach II – HSG Dudweiler/Fischbach II 32:16 (19:9)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Samstag empfing die zweite Mannschaft, die Zweitvertretung der HSG Dudweiler/Fischbach. Der Gegner war dabei stark ersatzgeschwächt angereist, weshalb die Favoritenrolle klar bei unserer Mannschaft lag. Trotzdem war allen Beteiligten klar, dass die Partie kein Selbstläufer werden würde, sollte man nicht mit dem nötigen Einsatz zu Werke gehen.

So begann man die Begegnung vor allem in der Abwehr konzentriert und konnte so einige Ballverluste des Gegners erzwingen, die jedoch erst im Laufe der ersten Halbzeit konsequent genutzt wurden. Bis zur Mitte des ersten Abschnitts konnte man allmählich eine komfortable Führung von bis zu 13 Toren herausarbeiten. In dieser Phase schaffte es die Mannschaft ihre Überlegenheit auch in Tore umzuwandeln. Jedoch ließ die Konzentration gegen Ende der Halbzeit etwas nach. Dennoch ging man mit einer deutlichen Führung in die Pause.

geschrieben von Dominik Richter am 3. Dezember 2018 in Berichte,Männer II

Männer 1: SV Bous – HSG Ottweiler/Steinbach 20:23 (9:7)   (keine Kommentare)

Mit dem Auswärtsspiel am letzten Samstag in Bous hatte die Männer 1 der HSG eine unangenehme Aufgabe vor der Brust. Aus der vergangenen Spielzeit war der Mannschaft bekannt, dass es eine zähe Angelegenheit werden könnte und eben diese Annahme sollte sich dann auch bewahrheiten. Zudem fielen berufsbedingt Marcel Hoffmann und Jan Riedesel aus.

geschrieben von Dominik Richter am 26. November 2018 in Berichte,Männer I

Männer 2: HSG Ottweiler/Steinbach II – TuS Wiebelskirchen 35:27 (18:12)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Samstag reiste der Lokalrivale aus Wiebelskirchen in die Seminarsporthalle. Dementsprechend motiviert ging man in dieses Spiel, wollte man die Punkte doch unbedingt in Ottweiler behalten.

Die ersten Minuten der Partie gestalteten sich jedoch zunächst ausgeglichen, da man vorne zu viele Chancen liegen ließ. Jedoch steigerte sich die Mannschaft schnell und konnte vor allem durch gewonnene Bälle in der Abwehr, im Gegenzug leichte Tore erzielen. So konnte man sich Mitte der ersten Halbzeit immer mehr absetzen. Diese deutliche Führung rettete man auch in die Halbzeitpause, in der allen Beteiligten klar war, dass dieses Spiel noch nicht gewonnen war.

geschrieben von Dominik Richter am 25. November 2018 in Berichte,Männer III

Frauen 3: HSG Ottweiler/Steinbach 3 – TV Niederwürzbach 13:19 (5:10)   (keine Kommentare)

Am Freitagabend traf die 3.Damenmannschaft unserer HSG zu ungewohnt später Stunde auf die Damen des TV Niederwürzbach. Nachdem das Spiel der letzten Woche gegen Dirmingen/Schaumberg vom Gegner abgesagt wurde und die HSG kampflos zwei Zähler auf ihrem Punktekonto verbuchen konnte, trat man nun gegen die starke Würzbacher Mannschaft an.
Das Spiel begann schleppend und der Angriff der Ottweiler Damen gestaltete sich einmal mehr zäh und mit wenig Bewegung. Die gegnerische Abwehr stand sicher im 6:0-Verbund und ließ kaum Torchancen zu. In der Abwehr hatte man große Probleme den wurfgewaltigen Rückraum unter Kontrolle zu bringen. So konnte sich Niederwürzbach bis auf 1:7 absetzen. Nun gelang es der HSG endlich auch selbst Tore zu erzielen. Ein Umstellen der Abwehr und mehr Bewegung im Angriff ließen den Vorsprung bis zum Halbzeitpfiff auf 5:10 schrumpfen.
In der deutlichen Halbzeitansprache ließ das Trainerteam um Sabine Timm und Volker Keller keinen Zweifel daran, dass sie von ihrer Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit erwarteten. Kampflos wollte man sich an diesem Abend nicht geschlagen geben.

geschrieben von Dominik Richter am 25. November 2018 in Berichte,Frauen III

Männer 3: Black Bulls Alsweiler – HSG Ottweiler/Steinbach 3 33:32 (16:18)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Samstagabend reiste die dritte Welle der HSG zum zweitplatzieren, den Black Bulls aus Alsweiler. Mit bisher nur einer Niederlage und Aufstiegsambitionen waren die Gastgeber die klaren Favoriten in dieser Partie. Unabhängig von der Tabellensituation reiste man mit einem gut gefüllten Kader an und war motiviert den Gegner mindestens zu ärgern.

Die Gastgeber starteten von Beginn an mit einer druckvollen Spielweise, glücklicherweise hielt die HSG-Abwehr dem – durch eine 5-1-Deckung – stand. Effiziente und erfolgreich gespielte Angriffe ließen den favorisierten Gastgeber jedoch nicht davon ziehen (9′ 5:5, 18′ 8:8, 28′ 16:16). Man merkte die zunehmende Aufregung und Anspannung der Gastgeber und konnte so die letzten beiden Minuten des ersten Durchgangs erfolgreich in eine Halbzeitführung (16:18) ummünzen. In der Pause warnte man sich gegenseitig das Ergebnis ernst zu nehmen und durch weiter konsequente und effiziente Spielweise zu halten oder gar auszubauen.

geschrieben von Dominik Richter am 19. November 2018 in Berichte,Männer III

Frauen 1: SV 64 Zweibrücken 2 – HSG Ottweiler/Steinbach 33:28 (17:15)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag trat unsere erste Damenmannschaft der HSG Ottweiler/ Steinbach gegen den Tabellennachbarn SV 64 Zweibrücken 2 an. Es war bekannt, dass zum einen der Gegner als auch das Harz eine Herausforderung wird, welcher die erste Welle motiviert entgegen trat.

geschrieben von Dominik Richter am 19. November 2018 in Berichte,Frauen I

Frauen 2: FSG Dirmingen-Schaumberg – HSG Ottweiler/Steinbach II 23:20 (10:13)   (keine Kommentare)

Letzten Samstag traf die 2. Damenmannschaft der HSG Ottweiler/Steinbach auf die Mannschaft der FSG Dirmingen- Schaumberg in der Sporthalle in Theley. Die Mädels der HSG gingen gut vorbereitet und einem starken Siegeswillen in das Spiel. Von Anfang an war klar, dass nur die Mannschaft mit dem größeren Teamgeist die zwei Punkte für sich gewinnen konnte. Schon seit Beginn war es ein schnelles und recht ausgeglichenes Spiel. Daher konnten beide Mannschaften keine eindeutige Führung herausspielen. Erst kurz vor der Halbzeitpause konnte sich die zweite Welle aus Ottweiler mit 3 Toren Vorsprung absetzen. Nach einer starken ersten Halbzeit beider Mannschaften und einer starken Leistung der Torfrau aus Ottweiler ging die HSG mit einer 13:10 Führung in die Pause.

geschrieben von Dominik Richter am 19. November 2018 in Berichte,Frauen II

Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach II – HWE Erbach/Waldmohr 30:38 (14:17)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag musste unsere 2. Mannschaft aufgrund einer Spielverlegung zu einer ungewöhnlichen Zeit, um 13 Uhr, zuhause antreten. Dabei war die Favoritenrolle klar bei den Gästen aus Erbach/Waldmohr, die verlustpunktfrei in die Seminarsporthalle gereist waren.

Dennoch konnte die Mannschaft die Partie lange auf Augenhöhe bestreiten. Jedoch kamen die Gäste immer wieder zu einfachen Toren über den Rückraum, während sich unsere Mannschaft jedes Tor hart erkämpfen musste. Dies klappte bis zur Halbzeitpause jedoch sehr gut, weshalb man in Schlagdistanz die Seiten wechselte.

geschrieben von Dominik Richter am 13. November 2018 in Berichte,Männer III

Männer 1: HSG Ottweiler/Steinbach – TuS Brotdorf 2   (keine Kommentare)

Es geht doch möchte man sagen. Die erste Herrenmannschaft der HSG Ottweiler-Steinbach empfing vergangenen Samstag zuhause den bis dahin noch verlustpunktefreien Tabellenführer TuS Brotdorf II und besiegte diesen deutlich. Zwar reiste der bisherige Spitzenreiter der Verbandsliga etwas ersatzgeschwächt an, jedoch war unsere HSG ebenfalls nicht vollzählig und musste auf Marcel Hoffmann und Alexander Gräber verzichten. Auch Fabian Wiesel sollte krankheitsbedingt geschont werden.

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Männer I

Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach 3 – HG Itzenplitz 2 25:27 (12:14)   (keine Kommentare)

Zum Abschluss des HSG-Heimspieltages empfing die dritte Welle der HSG am vergangenen Sonntagabend  die zweite Garde der HG Itzenplitz zum ersten Heimspiel in der A-Liga Ost nach Sanierung der heimischen Seminarsporthalle . Nach dem die Mannschaft durch eine geschlossene Mannschaftsleistung in der Vorwoche ihre ersten zwei Punkte aus St. Ingbert mitnehmen konnte, war man nun beflügelt vor ca. 40 Zuschauern in der eigenen Halle erneut zu punkten.

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Männer III

Frauen 3: HSG Ottweiler/Steinbach – HSG Spiesen-Elversberg 19:14 (11:7)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag konnte die 3.Damenmannschaft unserer HSG endlich ihr erstes Heimspiel der Saison bestreiten. Nach der Renovierung der Seminarsporthalle und zahlreichen Niederlagen in den letzten Auswärtsspielen, wollte man in der heimischen Halle endlich zurück auf die Erfolgsspur kommen.
Gegen die Spielgemeinschaft aus Spiesen-Elversberg rechnete man sich gute Chancen aus endlich die ersten zwei Punkte einzufahren. Die Partie begann stark, die offensive Abwehr der Gegner konnte durch viel Bewegung immer wieder auseinandergerissen und somit leichte Tore erzielt werden. So konnte man in den ersten 15 Minuten bereits auf 7:3 davonziehen.
Die Ottweiler Abwehr stand sicher und ließ kaum Torchancen für die gegnerische Mannschaft zu. Im Angriff, gegen eine körperlich hart agierende Spieser Abwehrreihe, konnten unterdessen weiter Tore erzielt werden. So stand es beim Halbzeitpfiff 11:7.

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Frauen III

Gemischte Jugend E – Erste Niederlage im Spitzenspiel   (keine Kommentare)

Am Sonntag, den 11.11.2018, trafen die Jungs und Mädels der HSG Ottweiler Steinbach auf den SV Zweibrücken und somit der  Erstplazierte aus Zweibrücken auf den Zweitplazierten. Es war klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde und Zweibrücken ging als klarer Favorit ins Rennen. Dennoch wollten die Ottweiler alles entgegensetzen was sie konnten und es den Zweibrückern so schwer wie möglich machen. Motiviert fuhren die Kids mit ihren Trainern und vielen Fans in die Ignaz-Roth-Hall nach Zweibrücken. Im Laufe des Spiels wurde schnell klar, dass die Mädels und Jungs unserer HSG gegen die Heimmannschaft keine Chance hatten und so war die Devise Schadensbegrenzung zu betreiben und sich nicht abschießen zu lassen. Mit einem eindeutigen 15:3 Rückstand ging man die Halbzeit. In der Halbzeitpause motivierten die Trainer Nadine Schneider und Sarah Decker die Kids jetzt nicht aufzugeben, es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen und bis zum Ende gemeinsam zu kämpfen. Durch einige schöne Passkombinationen gelang es unserer HSG in der zweiten Halbzeit noch fünf Tore zu erzielen. In der Abwehr fand man jedoch kein Gegenmittel gegen die starken Zweibrücker und schaffte es nicht ordentlich zuzupacken.  Der Gegner aus Zweibrücken spielte mit außerordentlicher Härte und vor allem unsere schnellen und flinken Spieler, insbesondere Malte und Julius, wurden mehrfach unfair gefoult. Dementsprechend gab es drei 2-Minuten Strafen für die Zweibrücker Kinder. Das Spiel endete 33:8.

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Jugend

Frauen 2: HSG Ottweiler/Steinbach II – TV Kirkel  18:24 (9:13)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Samstag trat die 2. Damenmannschaft gegen den Tabellenführer aus Kirkel an. Man wusste, dass dies kein leichtes Spiel wird und jeder mindestens 100% geben muss.

Die HSG startete mit voller Konzentration und Motivation in das Spiel. Schon zu Beginn war ein hohes Tempo zu erkennen, welches sich über das ganze Spiel hinweg zog. Beide Mannschaften begannen stark und so war es bis zum 5:5 ein ausgeglichenes Spiel. Trotz einer starken Abwehr fanden die Gegner immer wieder die Chancen Tore zu werfen. Als die 2. Welle daraufhin zu viele Chancen liegen ließen konnte sich Kirkel bis auf 7:13 absetzten. Dennoch kämpfte die Mannschaft weiter und gab so dem Gegner in den letzten 8 min der 1.Halbzeit keine Chance mehr, ein Tor zu werfen. Trotzdem konnten sie nur bis zur Halbzeitpause auf 9:13 verkürzten.

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Frauen II

Saarlandliga – Weibliche A Jugend HSG Ottweiler/Steinbach – SG TuS Riegelsgberg- HSV Püttlingen 30:11 (19:6)   (keine Kommentare)

Am Sonntag traf die weibliche A-Jugend in ihrem ersten Heimspiel der Saison auf die Spielerinnen der SG Tus Riegelsberg- HSV Püttlingen. Gegen diesen Gegner konnte man bereits in der Vorbereitung spielen und man wusste in etwa was auf die HSG zukam. Die HSG Mädels, haben sich im Laufe der noch jungen Saison immer stetig in der Abwehr gesteigert. Sie stellen jetzt nach 6 Spielen die zweitstärkste Abwehr der Saarlandliga. Man wusste, dass man im Angriff die Chancen nutzen muss. Deshalb lag die volle Konzentration auf dem Spiel!

geschrieben von Dominik Richter am 12. November 2018 in Berichte,Jugend