Frauen 3: 17:14 Heimsieg gegen TV Birkenfeld/Nohfelden 2

mJB: TV Merchweiler – HSG Ottweiler/Steinbach 27:22 (12:9)   (keine Kommentare)

Am Donnerstag fuhr unsere HSG zum Auswärtsspiel nach Merchweiler.

Zu Beginn der ersten Halbzeit taten wir uns schwer gegen die Merchweiler Abwehr. Wir fanden in den ersten Minuten einfach kein passendes Mittel um im Angriff durchzubrechen. So fiel das erste Tor für uns in der 6. Minute zum 3:1. Danach lief es etwas besser und der Ausgleich zum 3:3 in der 9. Minute gab uns etwas Aufwind. Die erste Führung für die HSG konnte, per verwandeltem 7 Meter, in der 16. Minute zum 8:7 erzielt werden. Von diesem Zeitpunkt an war es ein Spiel auf Augenhöhe. Zum Ende der 1. Halbzeit ließ aber die Konzentration nach und es ging mit einem 12:9 Rückstand in die Kabine.

Leider starteten die Jungs dann auch unkonzentriert in die 2. Halbzeit. Der Rückstand von 3 Toren konnte zwar zeitweise auf 2 Tore verkürzt werden, aber wir kamen einfach nicht mehr näher ran. Die Mannschaft aus Merchweiler hatte unseren Angriff fest im Griff und in der Abwehr konnten wir nicht standhalten. Die Partie endete 27:22.

Aufstellung HSG Ottweiler/Steinbach:

  • im Tor: Raber Sebastian, Rosinus Simon
  • im Feld: Buhtz Bjarne, Guth Jonas, Keller Daniel, Klüber Philipp, Naumann Fabian, Neu Fabian, Ostrouschko Vladimir, Petry Joshua, Ringeisen Jonas, Ritterböck Leon, Rosinus Robert
  • Trainer: Volker Keller, Brigitte Keller, Lars Massow

geschrieben von Volker Keller am 6. März 2016 in Jugend