A-Jugend männlich: HSG Ottweiler/Steinbach – JSG Saarbrücken West 32:28 (15:13)   (keine Kommentare)

Am 24.01.2013 war der Tabellensechste der Saarlandliga, die JSG Saarbrücken West in Ottweiler zu Gast. Aus vorherigen, meist knappen und spannenden Begegnungen waren die Grundlagen für eine weitere hitzige Partie gegeben. Unterstützt durch Guido Esseln stellte Fabian Wiesel die Mannschaft gut auf die bevorstehenden 60 Minuten ein.

Die Anweisungen umzusetzen fiel den Ottweiler Jungs zu Beginn schwer und gelang nicht immer. Überhastete Abschlüsse und die teilweise zu zimperliche Abwehr gaben den Gästen viele Chancen um den Abstand der Gastgeber nicht all zu groß werden zu lassen. Die HSG konnte sich höchstens auf 3 Tore absetzen, da die Gäste einfach Tore erzielen konnten und im Angriff freie Chancen leichtsinnig vergeben wurden. So stand es in der 30. Minute zur Halbzeitpause 15:13 für die Heimmannschaft aus Ottweiler. In der Pause stellte das Trainergespann die Mannschaft erneut präzise auf die kommende zweite Halbzeit ein.

Der Spielverlauf sollte sich jedoch in der zweiten Hälfte nicht bedeutend ändern: außer Julian Groh, der im Tor immer besser ins Spiel fand und wichtige Schüsse der Saarbrücker Gäste parierte, blieb die Leistung der Mannschaft konstant. Bis zur 55. Minute war noch alles offen, beide Mannschaften spielten auf gleichem Niveau. In der Schlussphase gelang es der HSG jedoch 4 wichtige Treffer in Folge zu erzielen und so mit einem Endstand von 32:18 die Punkte in Ottweiler zu behalten.

Dieser Sieg war ein weiter wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft! Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung der Fans!

geschrieben von Justus Birk am 30. Januar 2013 in Jugend