A-Jugend männlich: HSG Ottweiler-Steinbach – HF Illtall 32:32 (15:15)   (keine Kommentare)

HSG erkämpft sich einen weiteren Punkt vor heimischer Kulisse!

Am Sonntag, den 26.02.2012 war der Tabellenfünfte der Saarlandliga in Ottweiler zu Gast. Das Hinspiel verlor die HSG knapp, umso größer war also diesmal die Motivation mindestens einen Punkt zu sichern. Die HF Illtal konnte, wie schon im Hinspiel, auf Spieler, welche auch im aktiven Bereich des Vereins tätig sind zurückgreifen und wies so eine körperlich starke Mannschaft auf.

Das Spiel begann zunächst recht ausgeglichen, beide Mannschaften spielten konzentriert und auf Augenhöhe. So  gestaltete sich der Spielverlauf  in der ersten Halbzeit sehr spannend, eine höhere Differenz als 2 Tore kam nie zu Stande. Beide Mannschaften agierten körperbetont und sehr intensiv, jedoch noch fair. Die HSG zeigte im Angriff meist den nötigen Willen, die Chancenverwertung lies jedoch zu wünschen übrig. Die HF Illtalverwarf ebenfalls einige Bälle, also gingen die Mannschaften  mit einem Halbzeitstand von 15:15 in die Kabine. Spielzüge wurden angesagt und kleine Veränderungen im Angriffsspiel vorgenommen.

Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit unterschieden sich zunächst nicht von der ersten Halbzeit, gegen Mitte der zweiten Hälfte brach die HSG jedoch ein und die Gäste konnten sich auf bis zu 5 Tore absetzen. Die A-Jugend der HSG  lies den Kopf nicht hängen, sondern kämpfte sich im weiteren Verlauf durch erfolgreiche Tempogegenstöße nochmal auf ein Unentschieden heran und konnte sogar kurzzeitig in Führung gehen. Zehn Sekunden vor Schluss stand es dann unentschieden (32:32),  die HSG war im Ballbesitz, doch die HF Illtal konnte den Ball abfangen und setzte zum Gegenstoß an. Dieser Versuch konnte mit großem körperlichem Einsatz gestoppt werden und es kam zum direkten Freiwurf, welcher jedoch nicht verwandelt werden konnte. So hat man einen weiteren Punkt zur Sicherung der Position an der Tabellenspitze erkämpft und geht motiviert ins nächste Spiel.

Die HSG bedankt sich für die tolle Unterstützung der Fans und freut sich auf das nächste Spiel am Samstag, den 03.03.2012 um 14 Uhr in Ottweiler gegen den Tabellenführer aus Saarbrücken.

Es spielten: Matthias Ottenbreit, Julian Groh (beide Tor)

Nils Habermann (6 Tore), Mike Groß (7), Yannik Bach (5), Andreas Thesen (3), Christian Richter, Tobias Freudenreich, Patrick L’hoste (2), Lucas Weißmann (6), Justus Birk (2), Michael Eich (B-Jugend), Florian Meyer (B-Jugend)

geschrieben von Justus Birk am 27. Februar 2012 in Jugend