B-Jugend männlich: HSG Ottweiler/Steinbach – VTZ Zweibrücken 29:20 (12:8)   (keine Kommentare)

B-Jugend besiegt ihren direkten Konkurrenten um die Meisterschaft

Diesen Sonntag trat die B-Jugend der HSG in eigener Halle gegen die Mannschaft des VTZ Zweibrücken an. Gemeinsam mit demTV Birkenfeld/Nohfelden stehen die 3 Teams gemeinsam an der Spitze der Tabelle und werden wahrscheinlich die Meisterschaft unter sich ausmachen.

Entsprechend hoch war die Motivation der Spieler vor und während des gesamten Spiels, auch dank zahlreich erschienenem Publikum. Von Anfang wurde mit viel Moral und Konzentration gegen die körperlich überlegegen und hart agierenden Gegner gespielt, was sich mit 4 Toren Vorsprung zur Halbzeit auszahlte. Auch in der zweiten Halbzeit wurde zunächst mit viel Kampfgeist weitergespielt. Als eine gewisse Resignation der Gegner spürbar wurde verlor das Spiel etwas an Fahrt und der Sieg wurde durch viel Laufenlassen des Balls souverän gesichert.

Besonder Dank der Mannschaft, von Kerstin Weiß und vom Hausmeister geht an die Gegner, die so freundlich waren eine überschwemmte und mit Glasscherben übersäte Kabine zu hinterlassen.

Es spielten:

Timo Weiß, Jan Goedeking ( beide Tor)

Marius Wolff, Michael Eich, Fabian Grossmann, Tim Licht, Florian Meyer, Moritz Meyer; Lucas Rosemann, Phillip Fularczyk, Frederik Lamping, Lukas Schmitt

geschrieben von Steffen Schumann am 14. Februar 2012 in Jugend