gemischte Jugend E: HSG Ottweiler/Steinbach – TV St. Wendel 20:12 (13:5)   (keine Kommentare)

Am Samstag, dem 20.10.2018, trafen die Jungs und Mädels der HSG Ottweiler-Steinbach auf die Gegner aus St. Wendel. Nachdem man das erste Saisonspiel auswärts gewonnen hatte, wollten die Kids aus Ottweiler beim ersten Spiel in der neu renovierten Seminarsporthalle an den Sieg anknüpfen.  Die HSG ging nach einer Spielminute durch ein Tor von Jordan in Führung. Der Gegner konnte direkt wieder zum 1:1 ausgleichen, doch dann trafen die Ottweiler Kinder sechsmal in Folge, sodass es nach 10 Minuten 7:1 für unsere HSG stand. Malte, Julius und Ron erzielten in dieser Phase schöne Tore. Durch ein tolles Zusammenspiel und eine gute Abwehrleistung ging man mit 13:5 in die Halbzeit. Das gute Ergebnis war auch das Resultat von einer sehr guten Torwartleistung von unserer Torfrau Clara. Motiviert starteten die Kids in die zweite Halbzeit. Sie wollten unbedingt den Vorsprung beibehalten und den vielen Zuschauern den ersten Heimsieg präsentieren. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Jungs und Mädels, dass sie Handball spielen können. Lena und Lara kämpften in der Abwehr und Oliver gelangen zwei schöne Tore. Und auch Marie und Alisa, die erst aus der F-Jugend kamen, spielten gut mit. Die Ottweiler Kids gewannen das Spiel verdient mit 20:12.

Es spielten: Alisa Herwarth, Oliver Mai,  Ron Birkenbach, Marie – Sophie Gros, Malte Becker, Lara Wohlgemuth, Julius Schumann, Lena Maria Staub, Clara Drumm, Jordan Favia
Trainer: Nadine Schneider, Daniel Müller, Sarah Decker

Schiedsrichter: Marcel Hoffmann

geschrieben von Dominik Richter am 21. Oktober 2018 in Berichte,Jugend