Frauen1: HSG Ottweiler Steinbach – FSG DJK Oberthal / TuS Hirstein   (keine Kommentare)

Nach einer zehnwöchigen Vorbereitung war es am Sonntag, dem 2. September, soweit, in die neue Saison 2018/19 zu starten. Glücklicherweise konnte das erste Saisonspiel wie geplant in der neu renovierten Seminarsporthalle vor heimischem Publikum stattfinden. Die neu formierte erste Damenmannschaft der HSG Ottweiler-Steinbach, unter ihrem neuen Trainer Christoph Willenbacher (Willi), wollte im ersten Spiel ein gutes Spiel zeigen und sich gegen den starken Gegner aus Oberthal beweisen. Nachdem drei langjährige Stammspielerinnen die erste Damenmannschaft am Ende der Saison verlassen hatten, wurde das Team durch Stefanie Salm, Sarah Decker und Stefanie Weingarth ergänzt. Nathalie Raber wechselte wieder zurück zur HSG, ihrem Heimatverein, fällt jedoch leider noch zu Beginn der Saison aus. Zudem fehlten im ersten Saisonspiel Verena Schnur und Vanessa Bock.


Die Ottweiler Frauen starteten motiviert und konnten durch ein gutes Zusammenspiel 4:1 in Führung gehen. Danach brach die Leistung der Mannschaft ein und der Gegner aus Oberthal konnte sich Stück für Stück herankämpfen und somit die Führung übernehmen. Zur Halbzeit stand es 9:13. Doch noch war nichts verloren, denn im Handball sind 4 Tore auch schnell wieder aufgeholt. In der zweiten Halbzeit wollte man an die erfolgreiche Anfangsphase wieder anknüpfen, um so den Rückstand aufzuholen. Die Abwehr stand gut und auch die Torfrauen zeigten eine starke Leistung. Jedoch führten viel zu viele technische Fehler, Ballverluste und vergebene Chancen zu einer immer höher werdenden Führung für die Oberthaler Frauen. Man kämpfte bis zum Schluss und musste sich jedoch letztendlich geschlagen geben. Alles in allem steht fest, dass die „neue“ Mannschaft sich noch zusammenfinden muss und dann optimistisch in die Saison starten kann. Stellt man in den kommenden Spielen die technischen Fehler ab und verwertet die klaren Torchancen, wird die 1. Frauenmannschaft der HSG sicher bald den ersten Sieg einfahren.
Am Sonntag trifft die erste Damenmannschaft der HSG Ottweiler-Steinbach auf die Mannschaft von Saarlouis, einen weiteren starken Gegner, der in der letzten Saison nur ganz knapp den Aufstieg verpasste.
Wir danken den zahlreichen Zuschauern für ihre Unterstützung.

Es spielten: Stefanie Weingarth, Anna Schlegel (2), Nadine Schneider (5), Stefanie Salm (1), Becky Gerlach (4), Annika Schlegel (4), Katharina Dörr, Nele Willd, Sarah Decker (1), Carolin Schneider (T), Jacqueline Nätzer (T)
Trainer: Christoph Willenbacher
Betreuerin: Sabrina Antes

geschrieben von Dominik Richter am 3. September 2018 in Berichte,Frauen I