Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach 3 – TV Merchweiler 3 – 23:30 (12:11)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag traf die dritte Welle der HSG auf die dritte Mannschaft des TV Merchweilers. Zu Beginn der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Zwischenzeitlich konnte sich die dritte Welle der HSG mit bis zu 3 Toren (10:7) absetzen. Allerdings verpasste man es im folgenden Spielverlauf den Vorsprung weiter auszubauen und so konnten sich die Gäste wieder bis auf ein Tor herankämpfen (12:11).

Ein ähnliches Bild zeichnete sich bis zur 45. Minuten des zweiten Durchgangs ab (18:19). Ab der 50. Minute verlor die HSG weitgehend den Faden und erlaubte es den Gästen sich bis zum Endstand von 23:30 Stück für Stück abzusetzen.

Es spielten:

Sascha Steppan, Jannik Rosinius (beide Tor), Dominik Schöndorf, Christian Richter, Mark Kopietz, Kevin Cornelius, Marius Deubel, Julian Cornelius, Florian Schädler, Carlo Lamping, Markus Budke, Jonas Veith, Christoph Willenbacher, Marco Becker

geschrieben von Dominik Richter am 26. März 2018 in Berichte,Männer III