Männer I: 20:17 Auswärtsniederlage gegen TuS Elm-Sprengen    Männer 2: 26:27 Heimniederlage gegen TV Merchweiler 2    Männer 3: 34:23 Heimsieg gegen Black Bulls Alsweiler    Frauen 1: 24:26 Auswärtssieg gegen HC St. Johann

Frauen 3: TV Niederwürzbach – HSG Ottweiler/Steinbach 3 19:20   (keine Kommentare)

Auswärtssieg für die 3.Damenmannschaft

 
Pünktlich zu Weihnachten hat sich die 3. Damenmannschaft der HSG selbst das beste Geschenk gemacht. In einer eng umkämpften Partie gegen den TV Niederwürzbach sicherte sich die Mannschaft 2 wichtige Punkte.
Gegen den direkten Tabellennachbarn hatte man in der vergangenen Saison bereits hitzige Duelle geführt und so stellte sich die Mannschaft auch diesmal auf ein schwieriges Spiel ein.

 
In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein enges Spiel, keine Mannschaft konnte sich absetzen und man hangelte sich von Gleichstand zu Gleichstand. In der Abwehr hätte die HSG, durch aggressiveres Verteidigen, sicher einige Tore aus dem Würzbacher Rückraum verhindern können. Durch gute Aktionen im Angriff und tolle Paraden unserer Torfrau Julia Merklinger blieb die HSG im Spiel und zur Halbzeit stand es 10:10.
Nach der Pause stand die Abwehr sicherer und die HSG konnte auf 12:14 davonziehen.

Doch noch war keine klare Entscheidung gefallen. Unkonzentriertheiten und Ballverluste ließen Niederwürzbach wieder auf 14:14 herankommen. Nach einer längeren Spielunterbrechung, aufgrund technischer Probleme, kämpfte die HSG verbissen um jeden Ball und hielt die Abwehr sicher zusammen. 30 Sekunden vor Schluss fing Cyndi Nojack einen Ball des Würzbacher Angriffs ab und verwandelte den Tempogegenstoß sicher. Der folgende gegnerische Angriff blieb ohne Torerfolg und so trennte man sich nach 60 Minuten mit 19:20.

Nach Abpfiff war die Freude über den doppelten Punktgewinn riesig.
Ein großes Dankeschön geht an Selina Hermanny, die dem, krankheitsbedingt, dünn besetzten Rückraum aushalf.

Nun kann die Mannschaft entspannt die Weihnachtstage genießen, um dann im neuen Jahr wieder anzugreifen.
 
Die Mannschaft bedankt sich bei ihren treuen Fans und wünscht ihnen schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 
Das nächste Spiel unserer 3.Welle findet am Sonntag, 14.01. um 17 Uhr in der heimischen Seminarsporthalle. Gegner wird die zweite Mannschaft der HG Itzenplitz sein.
 
Es spielten: Cyndi Nojack, Chantal Presser, Christina Budke, Sarina Timm, Janina Feld, Theresa Müller, Selina Herrmanny, Linda Schramm, Annica Weißmann, Raphaela Hussong, Julia Merklinger, Annika Dehne (beide Tor)
 
Trainer: Sabine Timm, Volker Keller
 

geschrieben von Dominik Richter am 18. Dezember 2017 in Berichte,Frauen III