Männer I: 20:17 Auswärtsniederlage gegen TuS Elm-Sprengen    Männer 2: 26:27 Heimniederlage gegen TV Merchweiler 2    Männer 3: 34:23 Heimsieg gegen Black Bulls Alsweiler    Frauen 1: 24:26 Auswärtssieg gegen HC St. Johann

Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach – HSG Werschweiler-St.Wendel 36:35   (keine Kommentare)

Diesen Samstag traf die 3 Mannschaft auf die HSG Werschweiler-St.Wendel.
Die Heimmannschaft stieg mit einem schwachen Start in das Spiel ein. Insbesondere die Abwehr machte es den Gegnern zu leicht, welche sich in Folge dessen in der 3 Minute 0:3 in Führung setzten. So ging man mit einer nicht überzeugenden Leistung und einem Stand von 16:18 in die Halbzeit.
Auch in der 2. Hälfte knüpfte man an seine vorherige Leistung an und so konnten die Gäste bis zur 38 Minute immer noch einen Vorsprung von 22:24 verbuchen. Erst jetzt taute die HSG langsam auf. Somit gelang es in der 41 Minute den Ausgleich zu erzielen (25:25) und mit weiteren 3 Treffern in Folge in Führung zu gehen. Doch den Gästen gelang es immer wieder dicht an die HSG heranzukommen und so blieb das Spiel bis zum Schlusspfiff spannend. Trotzdem konnte die Heimmannschaft die Führung beibehalten und so ging man mit einem Endergebnis von 36:35 vom Platz.

Es spielten:
Im Tor: Sascha Steppan, Jannik Rosinus
Auf dem Feld:
Andreas Rode, Mark Kopietz (8), Kevin Cornelius (3), Jonas Veith (3), Julian Cornelius, Sebastian Schäfer (5), Carlo Lamping (11), Torsten Jung (3), Christian Richter, Florian Schädler (1), Marco Becker (2), Oliver Pikolleck

geschrieben von Dominik Richter am 27. November 2017 in Berichte,Männer III