Frauen 3: DJK Oberthal 3 – HSG Ottweiler/Steinbach 3: 18:13   (keine Kommentare)

Niederlage für die 3.Damenmannschaft

Die 3.Damenmannschaft unserer HSG musste am vergangenen Wochenende eine bittere Niederlage einstecken. Gegen die 3.Mannschaft der DJK Oberthal zeigte das Team leider eine schwache Leistung.

Während die Abwehr solide arbeitete und Oberthal wenig Torchancen herausarbeiten konnte, klappte im Angriff nicht viel. Durch einfache Fehler und häufige Ballverluste machte sich die Mannschaft selbst das Leben schwer. Zudem scheiterte man allzu oft an der gegnerischen Torhüterin. So lag man schnell deutlich mit 5:2 zurück. Die offensive Abwehr machte es den Angreiferinnen schwer und die nötige Bewegung ohne den Ball blieb nahezu komplett aus. Beim Stand von 8:5 ging es in die Pause.

Das Trainerteam um Sabine Timm und Volker Keller fand in der Halbzeit deutliche Worte für die Leistung ihres Teams und rüttelte damit die Mannschaft wach. Nach dem Wiederanpfiff fand man besser ins Spiel und verkürzte den Rückstand auf 9:8. Dann schlich sich allerdings erneut der Fehlerteufel ein und Oberthal zog erneut davon. Doch auch die gegnerische Mannschaft verwertete ihre Chancen nicht konsequent genug und so endete das Spiel mit 18:13, weniger deutlich, als es der Spielverlauf erahnen lässt.

Nach diesem Rückschlag ist die Motivation groß im nächsten Spiel wieder 2 Punkte einzufahren. Gegner wird die FSG Dirmingen-Schaumberg sein.

Anpfiff ist am Sonntag, 19.11. um 18 Uhr in der Seminarsporthalle. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung der heimischen Fans.

Es spielten: Janina Feld, Cyndi Nojack, Hannah Siebert, Christina Budke, Sarina Timm, Theresa Müller, Raphaela Hussong, Lena Kümmel, Chantal Presser, Damara Scherer, Annika Dehne (Tor)

Trainer: Sabine Timm, Volker Keller

geschrieben von Dominik Richter am 13. November 2017 in Berichte,Frauen III