Männer I: 24:21 Heimsieg gegen SV Bous    Männer 2: 23:31 Heimniederlage gegen TV Niederwürzbach 2    Männer 3: 24:32 Heimniederlage gegen SV Zweibrücken 3     Frauen 1: 19:24 Auswärtssieg gegen HSG Marpingen/Alsweiler 2    Frauen 2: 21:13 Auswärtsniederlage gegen SSV Wellesweiler    Frauen 3: 17:19 Auswärtssieg gegen SSV Wellesweiler 2

Männer 3: TV Merchweiler III – HSG Ottweiler/Steinbach III 31:34 (14:20)   (keine Kommentare)

Am Sonntag Abend traf die Dritte Welle der HSG auf die ungeschlagene dritte Mannschaft des TV Merchweiler.
Zu Beginn der Partie lagen die beiden Mannschaften auf Augenhöhe und keine konnte sich entscheidend absetzten. 

Nach etwa zehn Minuten schaffte es die Dritte Welle der HSG sich Stück für Stück abzusetzen und baute den Vorsprung auf sechs Tore aus. So ging man mit einer 14:20 Führung in die Halbzeitpause. Nach einem kurzen Tief zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es der HSG den Vorsprung zwischenzeitlich auf bis zu 10 Toren auszubauen (17:27). In einer von Hektik geprägten Schlussphase gelang es dem Gastgeber sich auf drei Tore heranzuarbeiten. Letztlich konnte die Dritte Welle ihre drei Tore Führung verteidigen. So endete das Spiel mit einem verdienten 31:34 Sieg für die HSG Ottweiler/Steinbach.

Es spielten:
Lukas Keller (Tor), Andreas Rode, Mark Kopietz, Dominik Schöndorf, Dominic Huber, Julian Cornelius, Dominik Richter, Markus Budke, Jonas Veith, Christian Richter, Florian Schädler, Marco Becker, Torsten Jung

Betreuer: Christoph Willenbacher, Wolfgang Eich

geschrieben von Dominik Richter am 13. November 2017 in Berichte,Männer III