Männer I: 20:17 Auswärtsniederlage gegen TuS Elm-Sprengen    Männer 2: 26:27 Heimniederlage gegen TV Merchweiler 2    Männer 3: 34:23 Heimsieg gegen Black Bulls Alsweiler    Frauen 1: 24:26 Auswärtssieg gegen HC St. Johann

Frauen III: TV Merchweiler II – HSG Ottweiler/Steinbach III 35:21 (18:9)   (keine Kommentare)

 Deutliche Niederlage gegen den TV Merchweiler

Am vergangenen Samstag traf die 3. Damenmannschaft der HSG auf die Damen des TV Merchweiler. Die Mannschaft erwartete ein schweres Spiel gegen den Tabellenführer. Auch das teilweise niveaulos agierende Publikum der Merchweiler Mannschaft, welches in der Wemmetsweiler Halle ungestört, direkt am Spielfeldrand, agieren konnte, machte dieses Spiel zu einer hitzigen Partie.

Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten durch schnelles Spiel leicht die ersten Tore erzielen. Die Ottweiler Abwehr stand an diesem Tag nicht stabil genug, um die Angriffe von Merchweiler rechtzeitig zu unterbinden. So konnte die gegnerische Mannschaft deutlich auf 11:6 davonziehen. Im Angriff lief bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nicht viel zusammen, angesagte Spielzüge wurden selten zu Ende gespielt und allzu oft wurden die Bälle leichtfertig verspielt. Auch eine Auszeit brachte keine Verbesserung bei der Ottweiler Mannschaft, beim Stand von 18:9 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause gelang es der HSG zunächst ihren Rückstand etwas zu verkürzen. Ihren Kampfgeist hatten die Mädels noch nicht verloren. Die Umstellung auf eine 5:1-Abwehr stärkte die Abwehr und Merchweiler konnte ihr Angriffsspiel nicht mehr ungestört durchziehen. Dennoch blieb die HSG im Angriff die gesamten 60 Minuten über zu ungefährlich und zu uneffektiv. Fehlpässe und einfache Fehler häuften sich und so verlor man die Partie letztendlich mit 35:21.

Nun heißt es für die Mannschaft aus ihren Fehlern zu lernen und unter der Woche im Training alles zu geben, um das nächste Spiel erfolgreicher zu gestalten.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 22.10. um 17 Uhr in der heimischen Seminarsporthalle statt. Gegner wird die FSG Homburg-Kusel sein. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung der Fans.

 

Aufstellung der HSG Ottweiler/Steinbach:

  • Tor:  Annika Dehne, Julia Merklinger

  • Feld: Christina Budke, Katharina Budke, Janina Feld, Raphaela Hussong, Lena Kümmel, Theresa Müller, Cyndi Nojack, Damara Scherer, Linda Schramm, Hannah Siebert, Sarina Timm, Annica Weißmann

  • Trainer: Volker Keller

  • Betreuer: Sandra Nikolai, Vanessa Kleer

  • es fehlte: Chantal Presser

geschrieben von Raphaela Hussong am 17. Oktober 2017 in Frauen III