Männer I: 24:21 Heimsieg gegen SV Bous    Männer 2: 23:31 Heimniederlage gegen TV Niederwürzbach 2    Männer 3: 24:32 Heimniederlage gegen SV Zweibrücken 3     Frauen 1: 19:24 Auswärtssieg gegen HSG Marpingen/Alsweiler 2    Frauen 2: 21:13 Auswärtsniederlage gegen SSV Wellesweiler    Frauen 3: 17:19 Auswärtssieg gegen SSV Wellesweiler 2

Männer 2: HSG Ottweiler/Steinbach 2 – SGH St-Ingbert 2 35:22 (17:14)   (keine Kommentare)

+++ Gelungener Heimspielauftakt der zweiten Herrenmannschaft +++

 

Einen gelungen Auftakt in die neue Saison erspielte sich auch die zweite Herrenmannschaft der HSG gegen die zweite Welle der SGH aus St. Ingbert.

Insgesamt neun Neuzugänge musste Trainer Marco Mathieu in einer intensiven und anstrengenden Vorbereitung in die Mannschaft integrieren:

Christian Borgard, Marcus Hausknecht, Christopher Thome, Florian Schädler, Jonas Veith, Max Rammo, Marius Deubel, Markus Demuth, Sven Anhaus, Matthias Keller (alle HSG Spiesen-Elversberg), Carlo Lamping (HF Illtal) und Marc Pitz (SGH-Sankt-Ingbert).

Hochmotiviert ging man also am vergangenen Samstag vor heimischem Publikum in das Spiel gegen die zweite Mannschaft aus St. Ingbert. Zu Beginn der ersten Halbzeit, sahen die Zuschauer ein recht ausgeglichenes Spiel der beiden Mannschaften. Erst nach dem zwischenzeitlichen 10:10 nach 22 Minuten, gab man die Führung für den Rest der Partie nicht mehr aus der Hand und ging mit einer 17:14 Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Pausentee legten die Schwarz-Weißen aus Ottweiler besonders in der Abwehr eine Schippe drauf und konnten so durch eine sehr gute, konzentriert agierende Abwehr und einem stark aufgelegten Markus Demuth im Tor in der zweiten Halbzeit überzeugen. So ist es auch zu erklären, warum man in der zweiten Hälfte insgesamt nur acht Gegentreffer kassierte und zwischen der 46. Minute (26:20) und dem Schlusspfiff sogar nur zwei Treffer der Gäste aus dem eigenen Tornetz fischen musste. Auch im Angriff konnte die HSG durch mal schnelle, mal durch ruhig und konzentriert zu Ende gespielten Angriffen Akzente setzen, sodass es nach 60 Spielminuten 35:22 für unsere HSG hieß. Vor allem in Hälfte zwei zeigte man eine sehr starke Mannschaftsleistung und kann durchaus zufrieden in die neue Saison blicken.

Jetzt heißt es für die Jungs um Trainer Marco Mathieu fokussiert im Training weiter arbeiten und motiviert und konzentriert die nächsten Aufgaben angehen.

Das nächste Spiel der Zweiten Herrenmannschaft findet am kommenden Samstag den 09.09.17 um 16 Uhr gegen die zweite Welle des TV Niederwürzbach in der Würzbachhalle statt.

Das Team bedankt sich für die Unterstützung der heimischen Zuschauer und freut sich über jeden der am Samstag den Weg nach Niederwürzbach findet.

Im Trikot der HSG Ottweiler/Steinbach spielten:

Im Tor: Markus Demuth (1 Tor laut Spielberichtsbogen ;), Jannik Rosinus

Im Feld: Marius Deubel (1), Florian Meyer (7), Carlo Lamping (1), Steffen Becker (5), Michael Eich (2), Oliver Pikolleck, Florian Schädler (1), Dominik Richter (4), Maximilian Rammo (1), Sven Anhaus (1), Daniel Keller (6), Christopher Thome (1) und Marc Pitz (4)

Trainer: Marco Mathieu

geschrieben von Dominik Richter am 7. September 2017 in Berichte,Männer II