Frauen III: HSG Ottweiler/Steinbach III – TV Merchweiler II 22:11 (13:5)   (keine Kommentare)

Deutlicher Sieg zum Saisonabschluss für die 3.Damenmannschaft

Im letzten Spiel der Saison traf die 3.Welle der HSG auf die 2.Mannschaft des TV Merchweiler. Am Ende einer langen, anstrengenden Saison wollte man in heimischer Halle die letzten 2 Punkte holen. Gegen Merchweiler hatte man im Hinspiel nur knapp gewonnen und so erwartete die Mannschaft ein hitziges Spiel.

Die Motivation war groß und dementsprechend startete man gut ins Spiel. Die Abwehr stand an diesem Tag felsenfest und ließ den Merchweilerern kaum eine Chance sich freizuspielen. Im Angriff wurde dynamisch und schnell gespielt. So konnte man schnell auf 8:3 davonziehen. Die Mannschaft aus Merchweiler, die teilweise sehr körperlich und hart zu Werke ging, konnte an diesem Tag kaum zum Torerfolg kommen. Wenn sich doch einmal die Möglichkeit bot, scheiterten sie immer wieder an unserer stark spielenden Torfrau. Einzig die Chancenverwertung der HSG blieb zu bemängeln. Allzu oft wurde vorschnell abgeschlossen oder die Torchancen nicht konsequent genug genutzt. Beim Stand von 13:5 ging es in die Halbzeit.

Auch in Durchgang 2 zeigte die Mannschaft ihr Potential und konnte durch viele abgefangene Bälle und Tempogegenstöße ihren Vorsprung auf 19:8 ausbauen. Die gegnerische Mannschaft war in dieser Phase des Spiels allzu oft mit sich selbst beschäftigt und hatte dem Ottweiler Angriff kaum etwas entgegenzusetzen. Am Ende gewann man das Spiel mit 22:11 und krönte damit eine tolle Saison mit einem verdienten Sieg.

Am Ende der Saison steht ein toller und hart erkämpfter 3.Tabellenplatz, auf den man zu Recht stolz sein kann. Die Mannschaft hat gezeigt, dass man mit Kampfeswille und Teamgeist aus eigener Kraft viel schaffen kann. An dieser Stelle wollen wir uns bei den wenigen und doch treuen Fans bedanken, die uns bei jedem Spiel unterstützt haben.

 

Aufstellung der HSG Ottweiler/Steinbach:

  • Tor:  Julia Merklinger
  • Feld: Sarina Timm, Raphaela Hussong, Cyndi Nojack, Theresa Müller, Christina Budke, Hannah Siebert, Janina Feld, Damara Scherer, Annica Weißmann, Sandra Nikolai
  • Trainer: Sabine Timm, Volker Keller
  • Betreuer: Vanessa Kleer, Chantal Presser
  • es fehlte: Linda Schramm, Caroline Reiter, Annika Dehne, Katharina Budke

geschrieben von Raphaela Hussong am 2. Mai 2017 in Frauen III