Männer I: 20:17 Auswärtsniederlage gegen TuS Elm-Sprengen    Männer 2: 26:27 Heimniederlage gegen TV Merchweiler 2    Männer 3: 34:23 Heimsieg gegen Black Bulls Alsweiler    Frauen 1: 24:26 Auswärtssieg gegen HC St. Johann

Frauen III: HG Itzenplitz II – HSG Ottweiler/Steinbach III 23:26 (10:13)   (keine Kommentare)

Sieg für die 3.Damenmannschaft der HSG

Zu ungewohnt früher Stunde trat die 3.Welle der HSG am vergangenen Samstag zum Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht HG Itzenplitz an. Das Hinspiel hatte man verloren und der HGI damit den bisher einzigen Punktgewinn der Saison ermöglicht. Dementsprechend groß war die Motivation die Leistung aus dem Hinspiel nicht zu wiederholen.

Die Mannschaft startete gut in die Partie. Immer wieder konnte man Lücken in die Abwehr reißen und diese wusste die HSG zu nutzen. Insbesondere Hannah Siebert am Kreis konnte von ihren Mitspielerinnen immer wieder gut ins Spiel gebracht werden und einige schöne Tore erzielen. Die HSG konnte dadurch bis auf 6:10 davonziehen. Die Abwehr stand zu Beginn noch etwas unsicher da, ein konsequenteres Deckungsverhalten hätte einige Torchancen verhindern können. So konnte die HGI einen zu großen Rückstand vermeiden und blieb in Schlagdistanz. Beim Stand von 10:13 ging es in die Halbzeitpause.

Im 2. Durchgang wichen bei der HSG allmählich die Kräfte. Im Angriff spielte man unkonzentriert und ließ zu viele Torchancen ungenutzt. Die Abwehr wies weiterhin einige Lücken auf. Durch Manndeckung der Mitte Rückraumspielerin der HGI versuchte man den gegnerischen Angriff zu stören. Dies gelang auch gut und man konnte viele Bälle abfangen. Die Tempogegenstöße wurden sicher verwandelt und die HSG blieb mit 18:23 in Führung. Am Ende des Spiels musste die Mannschaft gleich zwei Zeitstrafen hinnehmen und die HGI versuchte durch offensives Decken den Ball zu erobern. So konnten sie zwei weitere Tore erzielen. Dennoch endete das Spiel beim Stand von 23:26 für die Mannschaft der HSG.

Durch diesen Sieg und die Niederlage des FC Schwarzerden bei der DJK Marpingen/Alsweiler festigte die Mannschaft ihren 3. Tabellenplatz und kann von den direkten Konkurrenten nicht mehr eingeholt werden. Nun trifft die 3. Welle der HSG im letzten Spiel der Saison auf die Mannschaft des TV Merchweiler. Die Mannschaft erwartet eine hitzige Partie und freut sich auf die lautstarke Unterstützung der Fans.

Das letzte Saisonspiel findet am Freitag, den 28.04. um 19 Uhr in der Seminarsporthalle in Ottweiler statt.

 

Aufstellung der HSG Ottweiler/Steinbach:

  • Tor:  Julia Merklinger

  • Feld: Sarina Timm, Raphaela Hussong, Cyndi Nojack, Theresa Müller, Christina Budke, Hannah Siebert, Janina Feld, Damara Scherer, Annica Weißmann

  • Trainer: Sabine Timm

  • Betreuer: Vanessa Kleer

  • es fehlte: Linda Schramm, Caroline Reiter, Annika Dehne, Sandra Nikolai, Katharina Budke

geschrieben von Raphaela Hussong am 26. April 2017 in Frauen III