Männer I: 20:17 Auswärtsniederlage gegen TuS Elm-Sprengen    Männer 2: 26:27 Heimniederlage gegen TV Merchweiler 2    Männer 3: 34:23 Heimsieg gegen Black Bulls Alsweiler    Frauen 1: 24:26 Auswärtssieg gegen HC St. Johann

Frauen III: HSG Ottweiler/Steinbach III – TV Niederwürzbach 27:18 (16:8)   (keine Kommentare)

Wichtiger Sieg für die 3.Damenmannschaft

Am Sonntagnachmittag stand für die 3.Welle der HSG ein schweres Heimspiel auf dem Programm. Die Tabellennachbarn aus Niederwürzbach waren angereist und wollten ihren dritten Tabellenplatz verteidigen. Aber auch die Damen aus Ottweiler witterten die Chance in diesem Spiel Punkte zu holen. Das Hinspiel hatte man nur knapp, mit einem Tor, verloren.
Die Mannschaft begann stark. Aus einer sicheren Abwehr heraus schaltete man schnell ins Angriffsspiel um. Durch viel Bewegung konnten immer wieder Lücken in die gegnerische Abwehr gerissen werden. Auch die Chancenverwertung, die in den letzten Spielen oft kritisiert wurde, war an diesem Tag sehr gut. Der gegnerischen Torfrau gelang es nur selten Bälle zu halten. So konnte sich die HSG schnell deutlich auf ein 12:5 absetzen. Insbesondere Sandra Nikolai konnte in der ersten Halbzeit, von der Mitte aus, immer wieder durch Nachlässigkeiten der Niederwürzbacher Abwehr zum Torerfolg kommen. Beim Stand von 16:8 ging es in die Pause.
Nach dem Wechsel zeigten die Mädels aus Ottweiler allerdings Nerven. Nach der Verletzung von Sandra Nikolai und einer roten Karte für Christina Budke reagierte die Mannschaft nervös und es schlichen sich einige Flüchtigkeitsfehler in Angriff und Abwehr ein. In dieser Phase des Spiels zeigte sich allerdings, dass auch unsere Torfrauen einen klasse Tag erwischt hatten. Durch tolle Paraden und einige gehaltene 7-Meter verhinderten sie, dass Niederwürzbach das Spiel drehen konnte. Dennoch konnten sie den Rückstand auf 20:15 verkürzen. Nach einer Auszeit riss sich die Ottweiler Mannschaft wieder zusammen und erhöhte noch einmal das Tempo. Am Ende konnte man sich über einen klaren und verdienten 27:18-Erfolg freuen. Durch diesen Sieg konnte sich die 3. Damenmannschaft auf den dritten Tabellenplatz vorkämpfen. Diesen gilt es nun im nächsten Spiel gegen den Viertplatzierten, den FC Schwarzerden zu verteidigen.
Ein großes Dankeschön geht an Torsten Jung, der sich bereit erklärte das Spiel zu pfeifen, da kein Schiedsrichter erschienen war.
Das nächste Spiel unserer 3.Welle findet am 02.04. um 18 Uhr in der Bruchwaldhalle in Freisen statt.

 

Aufstellung der HSG Ottweiler/Steinbach:

  • Tor:  Julia Merklinger, Annika Dehne

  • Feld: Sarina Timm, Raphaela Hussong, Cyndi Nojack, Theresa Müller, Christina Budke, Sandra Nikolai, Hannah Siebert, Janina Feld

  • Trainer: Sabine Timm

  • Betreuer: Caroline Reier, Damara Scherer

  • es fehlte: Vanessa Kleer, Linda Schramm, Annica Weißmann, Katharina Budke

geschrieben von Raphaela Hussong am 28. März 2017 in Frauen III