Männer I: 24:21 Heimsieg gegen SV Bous    Männer 2: 23:31 Heimniederlage gegen TV Niederwürzbach 2    Männer 3: 24:32 Heimniederlage gegen SV Zweibrücken 3     Frauen 1: 19:24 Auswärtssieg gegen HSG Marpingen/Alsweiler 2    Frauen 2: 21:13 Auswärtsniederlage gegen SSV Wellesweiler    Frauen 3: 17:19 Auswärtssieg gegen SSV Wellesweiler 2

Männer II: HSG Ottweiler/Steinbach 2 – HG Itzenplitz 29:29 (16:15)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag traf die zweite Mannschaft der HSG Ottweiler im letzten Spiel diesen Jahres und zugleich auch letztem Vorrundenspiel auf die HG Itzenplitz. Da die HSG auf vier Spieler verzichten musste, ging man mit einer etwas dünnen Personaldecke ins Spiel.

Die Gastgeber aus Wemmetsweiler legten den besseren Start hin und konnten schnell mit 3:0 in Führung gehen. In dieser Phase ließ die HSG zu viele Chancen ungenutzt. Doch nach 5 Minuten gelang der erste Treffer der Partie durch Lucas Weißmann und in der Abwehr schaffte man es den Rückraum der HGI vor Probleme zu stellen und vor allem das Spiel über den Kreis zu unterbinden. Somit konnte die HSG einen kleinen Vorsprung herausspielen und lag nach knapp 20 Minuten mit 10 zu 8 in Front. Bis zur Halbzeit konnte keine der beiden Mannschaften sich entscheidend absetzten und beim Stand von 15:16 für die HSG Ottweiler wurden die Seiten gewechsel.
In der zweiten Halbzeit schien es, als könnte die HSG Ottweiler das Spiel für sich entscheiden. Über 20:16 und 26:22 in der 46 Minute konnte ein Vorsprung von 4 Toren erspielt werden. Man merkte der Mannschaft jedoch an, dass das Spiel Kraft gekostet hat und man aufgrund der wenigen Wechselmöglichkeiten nicht mehr weiter zulegen konnte. In der Folge kam die HGI immer näher heran und schaffte in der 53. Minute den Ausgleich. 45 Sekunden vor Schluss ging der Gastgeber sogar erstmals wieder seit der 6. Minute in Führung. Marco Mathieu nahm die Auszeit, um den letzten Angriff zu besprechen. Der Torwart wurde ausgewechselt, um einen zusätzlichen Feldspieler zu bringen und somit noch den Ausgleich zu erzielen. Mit etwas Glück aber hochverdient gelang Lucas Weißmann 3 Sekunden vor Ende mit seinem 12. Treffer der Ausgleich für die HSG.
Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden für beide Mannschaften. Die HSG Ottweiler bedankt sich bei allen mitgereisten Fans, wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr, in dem es am 14.1.2017 um 17.30 Uhr in Homburg weiter geht.

geschrieben von Dominik Richter am 19. Dezember 2016 in Berichte,Männer II