Archiv für 2014 Oktober

mJA: HSG Ottweiler/Steinbach in Blau und Orange zum Sieg?   (keine Kommentare)

Die männliche A-Jugend der HSG Ottweiler-Steinbach ab sofort in neuen Trikots

Die neuen Trikots der A-Jugend trafen pünktlich zum Beginn der neuen Saison ein und die Spieler freuten sich sichtlich darüber, da das Design der neuen Trikots gut aussieht. Auch Manuel Meissner (siehe Foto) von der Schlossapotheke in Ottweiler freute sich, denn dieser ist Hauptsponsor der Trikots, und das Logo prangt nun auf der Brust eines jeden Spielers.

geschrieben von Dominik Schoendorf am 29. Oktober 2014 in Jugend

Frauen I: HCS Saarbrücken – HSG Ottweiler-Steinbach 28:20 (13:9)   (keine Kommentare)

Am vergangen Wochenende trat die erste Frauenmannschaft der HSG stark ersatzgeschwächt in Saarbrücken an. Vier Spielerinnen fehlten krankheitsbedingt bzw. aus privaten Gründen. Der HCS zeigte sich im Vorfeld wenig kooperativ und war nicht bereit das Spiel zu verlegen. So trat man nach dem Motto „wir haben nichts zu verlieren“ in Saarbrücken an.

Das Team aus Ottweiler startete schlecht in das Spiel. In der Abwehr stand man viel zu offen und agierte zu wenig im Verband, ließ einfachste Anspiele an den Kreis zu, sodass Saarbrücken innerhalb der ersten 10 Minuten 8 Tore erzielen konnte. Im Angriff selbst zeigte man auch deutliche Schwächen und im Abschluss hatte man Pech: „Innenpfosten, Pfosten,…“. Nach 10 Minuten stand es 8:1 für Saarbrücken.

geschrieben von Rebecca Andres am 28. Oktober 2014 in Aktive,Berichte,Frauen I

Männer I: USC Saar I – HSG Ottweiler/Steinbach I 18:24 (12:13)   (keine Kommentare)

Dritter Sieg im vierten Spiel!

Am 26.10. war die HSG zum vierten von insgesamt fünf Auswärtsspielen in Folge zu Gast beim USC Saar. Es konnte nach starker kämpferischer Leistung gegen einen starken Gegner aus Saarbrücken der dritte Sieg im vierten Spiel gefeiert werden. Erneut ersatzgeschwächt ohne Jan Riedesel und Dominik Schöndorf reiste man an die Hermann-Neuberger-Sportschule, in die doch eher ungeliebte Halle 6 in der fortan auch Harzverbot herrscht.

geschrieben von Torsten Jung am 27. Oktober 2014 in Männer I

Frauen I: HSG DJK Marpingen/Alsweiler II – HSG Ottweiler/Steinbach I   (keine Kommentare)

2. Niederlage im dritten Spiel

Am vergangenen Samstag traf die Truppe der HSG  Ottweiler auf die 2. Mannschaft der neugegründeten Spielgemeinschaft von Marpingen/Alsweiler. Nach der schwachen Leistung letzte Woche bei der HSG TVA/ATSV Saarbrücken wollte die Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen. In der ersten Viertelstunde des Spiels hatte die HSG jedoch große Probleme mit dem ungewohnt geharzten Ball, sodass eine hohe Anzahl an technischen Fehlern auf  Seiten der Mädels stand.

geschrieben von Rebecca Andres am 21. Oktober 2014 in Aktive,Berichte,Frauen I

Handball Pokalknüller in der Ottweiler Seminarsporthalle   (keine Kommentare)

Am 2. November 2014 um 15 Uhr!

Eine spannende Pokalbegegnung wird am 2. November 2014 um 15 Uhr in der Seminarsporthalle angepfiffen. Der TV Merchweiler, derzeit Tabellendritter der Saarlandliga, macht seine Aufwartung bei der HSG Ottweiler. Ein direkter Kräftevergleich dieser beiden Mannschaften wird für Spannung sorgen. Der TV Merchweiler, glänzend in die Saarlandligarunde gestartet,

geschrieben von Dominik Schoendorf am 21. Oktober 2014 in Neuigkeiten

Männer I: HSG Fraulautern/Überherrn I – HSG Ottweiler/Steinbach I 17:20 (9:9)   (keine Kommentare)

Kampf mit Sieg belohnt!

Vergangenen Sonntag Nachmittag war die HSG Ottweiler/ Steinbach zu Gast bei der HSG Fraulautern/Überherrn und konnte in einem kampfbetonten sowie stetig spannenden Spiel die zwei Punkte für den Sieg mit nach Hause nehmen. Ohne den im Urlaub verweilenden Jan Riedesel, dafür aber mit dem wiedergenesenen Domi Schöndorf reiste man fast vollzählig zu diesem schweren Auswärtsspiel gegen einen schon in vergangenen Ligapartien unangenehmen Gegner und Mitfavoriten um die Aufstiegsplätze aus Überherrn.

geschrieben von Torsten Jung am 20. Oktober 2014 in Männer I

Frauen I: HSG TVA/ATSV Saarbrücken – HSG Ottweiler/Steinbach I 36:25 (16:11)   (keine Kommentare)

Am Samstagabend musste unsere erste Damenmannschaft der HSG Ottweiler/Steinbach zum zweiten Auswärtsspiel in Saarbrücken gegen die HSG TVA/ATSV antreten.

Die HSG TVA/ATSV machte das Spiel schnell und stand in der Deckung kompakt. Diese Spielweise machte der HSG zu schaffen. Technische Fehler schlichen sich ein und die Mädels schenkten viele Bälle her.
Über ein 8:5 und ein 13:10 setzen sich die Gastgeber immer weiter ab und bauten die Führung bis zur Halbzeit auf ein 16:11 aus.

Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor die technischen Fehler zu vermeiden und mehr Bewegung im Angriff zu zeigen. Das Vermeiden der technischen Fehler gelang der HSG nicht und der Gastgeber nutze diese gnadenlos aus und verwandelte die Gegenstöße souverän.

geschrieben von Rebecca Andres am 14. Oktober 2014 in Aktive,Berichte,Frauen I

Männer III: TV Niederwürzbach II – HSG Ottweiler/Steinbach III 24:30 (7:14)   (keine Kommentare)

Am Samstag, den 11.10.2014, musste die dritte Mannschaft der HSG auswärts gegen den TV Niederwürzbach II ran. Mit nur 9 Feldspielern und einem Torwart hieß es von Anfang an Kräfte sparen und Chancen nutzen.

In den ersten Minuten der ersten Halbzeit war die HSG im Angriff als auch in der Abwehr noch unkonzentriert und fiel mit 3:1 zurück. Doch dank einer immer stärker werdenden Abwehr konnte man schnell zu einem 3:3 aufschließen und sich kontinuierlich absetzen. Von einem 3:5 über ein 5:10 konnte die Führung auf 7 Tore ausgebaut werden. So stand es überraschend aber verdient 7:14 für die HSG.

geschrieben von Marco Mathieu am 13. Oktober 2014 in Aktive,Berichte,Männer III

Männer I: TV Niederwürzbach I – HSG Ottweiler/Steinbach I 39:26   (keine Kommentare)

Verdiente Klatsche im Topspiel gegen den Titelfavoriten!

Die erste Welle der HSG Ottweiler/Steinbach musste am vergangenen Samstagabend mit 39:26 eine derbe Niederlage beim sehr starken Meisterschaftsfavoriten TV Niederwürzbach einstecken. Man hatte sich natürlich einiges vorgenommen, um in dieser Partie erfolgreich zu sein. Allerdings gelang an diesem Abend keinem Spieler die Normalform zu finden, in der ein oder anderen Situation hatte man kein Glück, das Pech kam noch hinzu und als wäre es nicht schon genug, spielte der TVN seinen Stiefel souverän herunter und ließ der HSG keine Chance.

geschrieben von Torsten Jung am 12. Oktober 2014 in Männer I

mJC: C1 der HSG in neuem Outfit   (keine Kommentare)

Nachdem in der vergangenen Saison die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse Ost gewonnen wurde, spielt die erste C-Jugend-Mannschaft der HSG Ottweiler/Steinbach nun in der aktuellen Saison in der Saarlandliga. Das Team legte einen erfolgreicher Start hin und schlug in den ersten drei Spielen die Mannschaften aus Saarlouis, Saarbrücken St. Johann und Nordsaar.

geschrieben von Dominik Schoendorf am 9. Oktober 2014 in Jugend

!!!!!!!Vorankündigung Topspiel der Männer I!!!!!!!   (keine Kommentare)

HSG Ottweiler/Steinbach zu Gast beim Topfavoriten TV Niederwürzbach!!

Am Samstag, den 11.10.2014 um 19:30 Uhr, kommt es in der neuen Würzbachhalle zum Topspiel zwischen dem TV Niederwürzbach I und unserer HSG Ottweiler/Steinbach I! Das erst zweite Saisonspiel der Männer von Kai Schumann wird somit gegen den absoluten Meisterschaftsfavoriten zu einem richtungsweisenden hinsichtlich des Saisonziels Aufstieg.

Die Mannschaft des TV Niederwürzbach hat sich in dieser Saison noch einmal drastisch verstärken können durch einige Neuzugänge von Saarland- und RPS-Ligisten. Ihre bisherigen drei Saisonspiele haben sie überwiegend deutlich gewonnen und gehen somit wie auch die HSG Ottweiler/Steinbach nach dem deutlichen Sieg gegen Losheim, mit weißer Weste in diese Partie. Die Mannschaften kennen sich aus vergangenen Tagen bestens und auch in diesem Spiel wird wieder einiges geboten werden.

geschrieben von Torsten Jung am 6. Oktober 2014 in Neuigkeiten

Pokal Männer I: TUS Wiebelskirchen I – HSG Ottweiler/Steinbach I 14:30 (9:15)   (keine Kommentare)

Einzug in die nächste Runde perfekt!

Es stand am Wochenende die nächste Pokalrunde an, in der man auf den A-Ligisten TUS Wiebelskirchen traf. Mit nur 7 Feldspielern und beiden Torhütern ging man stark ersatzgeschwächt ins Spiel. Dennoch konnte die Partie deutlich mit 14:30 zugunsten der HSG entschieden werden und somit der Einzug in die nächste Runde perfekt gemacht werden. Dort wird man Anfang November mit dem Saarlandligisten TV Merchweiler einen attraktiven Gegner in der Seminarsporthalle begrüßen dürfen.

geschrieben von Torsten Jung am 5. Oktober 2014 in Männer I