Archiv für 2013 März

A-Jugend männlich: HSG Ottweiler/Steinbach – SG TuS Brotdorf/HSV Merzig/Hilbringen 38:23 (20:7)   (keine Kommentare)

Überzeugende Vorstellung in wichtigem Spiel!

Der klare Heimerfolg gegen den Tabellenvierten aus Merzig, mit dem wohl kein Spieler der beiden Teams gerechnet hatte, war wohl größtenteils durch die starke Leistung in der ersten Spielhälfte durch die Gastgeber aus Ottweiler zu erklären.

geschrieben von Justus Birk am 27. März 2013 in Jugend

Männer II: VTZ Saarpfalz III – HSG Ottweiler/Steinbach II 26:24 (12:10)   (keine Kommentare)

Meisterschaftsfrage vertagt – Zweite Welle verliert Gipfeltreffen in Zweibrücken

Da ist es passiert, nach fünfzehn ungeschlagenen Partien hat es die zweite Mannschaft der HSG am letzten Sonntag erwischt. Im absoluten Spitzenspiel der A-Klasse unterlagen die Mannen von Trainer Christoph Willenbacher der Mannschaft vom VTZ letztlich unglücklich aber auch nicht unverdient mit 24:26. Im Vorfeld konnten beide Mannschaften den Aufstieg

geschrieben von Christoph Willenbacher am 25. März 2013 in Männer II

Frauen I: HSG Ottweiler/Steinbach gegen HSV Merzig/Hilbringen 22:20 (12:11)   (keine Kommentare)

Kampf um Tabellenplatz 2 gewonnen

Nach drei Niederlagen in Folge hatte die HSG Ottweiler/Steinbach den zweiten Tabellenplatz wieder an den Gegner aus Merzig abgegeben. Schon im Hinspiel konnte man gegen Merzig überzeugen und an diese Leistung wurde vor dem Spiel erinnert.

Die Mannschaft aus Ottweiler spielt von Beginn an konzentriert und motiviert. Im Angriff konnten viele Torchancen über einlaufende Außen und Kreisspieler erarbeitet werden. In der Abwehr zeigten sich zu Beginn Schwächen, denn man ließ die Rückraumspielerinnen aus Merzig von 9 Meter ungehindert werfen und dadurch konnte Merzig immer wieder ausgleichen. Nach 10 Minuten agierte die HSG konsequenter und stand sicher in der Abwehr. Auch die beiden Torfrauen hatten sich auf die Schüsse eingestellt und zeigten gute Paraden. Die HSG gab in der ersten Hälfte die Führung nicht aus der Hand und man ging mit 12:11 in die Kabinen.

geschrieben von Stefanie Weingarth am 24. März 2013 in Frauen I

Handballer der HSG Ottweiler/Steinbach zu Gast beim EHF-Pokal   (keine Kommentare)

Erneut ein großes Dankeschön an TimePartner

Am Samstag, den 16.03.2013 besuchten Spieler und Trainer der männlichen C-Jugend der HSG Ottweiler/Steinbach das EHF-Pokalspiel zwischen den Rhein-Neckar-Löwen Mannheim und dem slowakischen Handballclub Tatran Presov.

geschrieben von Steffen Schumann am 24. März 2013 in Jugend

Männer II: HSG Ottweiler/Steinbach II – HSG Bexbach 28:19 (13:11)   (keine Kommentare)

Aufsteiger…Aufsteiger…Aufsteiger HSG!!!!

Es ist vollbracht! Bereits fünf Spieltage vor Ende der Saison hat die zweite Garde der HSG Ottweiler den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft. Durch einen nie gefährdeten Sieg gegen den Angstgegner aus HSG Bexbach wurde damit das ausgegebene Saisonziel bereits frühzeitig erreicht. Nächste Woche hat die Mannschaft dann die Chance mit einem Sieg gegen den Verfolger aus Zweibrücken die Meisterschaft

geschrieben von Christoph Willenbacher am 18. März 2013 in Männer II

Männer I: SGH St. Ingbert I – HSG Ottweiler/Steinbach I 26:21 (15:11)   (keine Kommentare)

HSG verliert wichtige Punkte

Erneut musste die HSG stark geschwächt zum Auswärtsspiel nach Sankt Ingbert reisen. Verletzungsbedingt fehlten weiterhin Fabian Wiesel und Michael Staudter. Nils Habermann bekam erneut Gelegenheit als Vertretung für die Ausfälle ein wenig Saarlandligaluft zu schnuppern. Trotz der widrigen Umstände hatte man sich vor dem Spiel klar gemacht, dass die Männer aus Ottweiler jeden Punkt brauchen, um in der Klasse auch nächstes Jahr vertreten zu sein.

geschrieben von Kevin Cornelius am 17. März 2013 in Männer I

Männer II: TV Heiligenwald II – HSG Ottweiler/Steinbach II 20:39 (14:19)   (keine Kommentare)

Von drei auf eins: HSG fehlt noch ein Punkt zum Aufstieg in die Bezirksklasse

Am Sonntag abend ging es für den Spitzenreiter aus Ottweiler zum Schlusslicht nach Heiligenwald. Gewarnt war man nach dem Unentschieden des TVH gegen Alsweiler genug und mit Bernd Morgenstern und Michael Knobe traf man auf zwei reaktivierte Jungs. Personell sah es bei der HSG nicht rosig aus, der Coach musste auf Justus Birk, Patrick L`Hoste, Oliver Pikoleck und Alexander Fuchs verzichten, zudem ging Torwart Huber erkältet ins Spiel. Aus diesem Grund gaben Christian Richter und Florian Meyer ihr Debut bzw. Comeback in der zweiten Mannschaft. Beide machten ihre Sache gut.
Von Anfang an zeigten die Gäste, wer Herr im Hause der Turnhalle

geschrieben von Christoph Willenbacher am 11. März 2013 in Männer II

Männer I: HSG Ottweiler/Steinbach I – Tus Elm/Sprengen I 28:31 (15:15)   (keine Kommentare)

HSG kämpft und zeigt Moral - Dank an das phantastische Publikum

Vor dem Spiel am vergangenen Samstag glich die erste Herrenmannchaft der HSG Ottweiler eher einem Lazarett als einer Handballtruppe: Mit Fabian Wiesel (Schulterverletzung) und Michael Staudter (Fußverletzung) musste man verletzungsbedingt auf zwei Stammspieler verzichten, und auch der Rest des Kaders hatte leichte Krankheitsbeschwerden. Dennoch wollte man sich im Kampf gegen den Abstieg keinesfalls schonen. In einem heißen Spiel gegen den Tabellendritten aus Schwalbach/Elm zeigte man dann auch eine sehr gute Leistung, die aber leider nicht belohnt wurde.

geschrieben von Kevin Cornelius am 10. März 2013 in Männer I

Frauen I: TBS Saarbrücken – HSG Ottweiler/Steinbach 34:22 (12:12)   (keine Kommentare)

Ergebnis spiegelt Spielverlauf nicht wider

Am vergangenen Wochenende reiste unsere erste Frauenmannschaft zum Tabellenführer in die Landeshauptstadt. Der Mannschaft war klar, dass es dort ein schweres Spiel werden würde, da auch das Hinspiel deutlich an die junge Saarbrücker Mannschaft ging.

geschrieben von Stefanie Weingarth am 10. März 2013 in Frauen I

Männer II: HV Ommersheim II – HSG Ottweiler/Steinbach II 16:25 (7:16)   (keine Kommentare)

Zwei Punkte in Ommersheim, nicht mehr und nicht weniger

Auf dem Weg zum Bezirksligaaufstieg musste die HSG am frühen Samstag Mittag nach St. Ingbert reisen, um dort gegen die zweite Mannschaft der Ommersheimer anzutreten.
Ommersheim kämpft gegen den Abstieg, der Ottweiler Mannschaft fehlten

geschrieben von Christoph Willenbacher am 6. März 2013 in Männer II

Männer I: Ankündigung HSG Ottweiler/Steinbach I – TuS Elm/Sprengen I   (keine Kommentare)

Heimspieltag der Männer und Frauen

HSG Let´s go!

Am Samstag, den 09.03. um 18:45 Uhr kommt der Tabellendritte TuS Elm/Sprengen in die Seminarhalle. Auch hier wird man wieder die lautstarke Unterstützung der Fans brauchen, um in einem harten Match bestehen zu können.  Wir freuen uns auf eine spannende Partie und das tolle Heimpublikum!

geschrieben von Steffen Schumann am 6. März 2013 in Männer I

Männer I: HC Dillingen/Diefflen I – HSG Ottweiler/Steinbach I 31:23 (16:10)   (keine Kommentare)

Nach den Turbulenzen in den letzten Wochen bezüglich der Heimspielstätte der HSG wollte man nun in fremder Halle wieder Punkte gegen den Abstieg sammeln. Während man sich samstags in der SAP-Arena noch ein wenig Inspiration holte, boten die Ergebnisse der Konkurrenz ein gutes Bild für die HSG, in das zwei weitere Zähler gut hineingepasst und zumindest ein wenig Luft verschafft hätten.

geschrieben von Steffen Schumann am 5. März 2013 in Männer I

Frauen I: SC Alsweiler – HSG Ottweiler / Steinbach 20:19 (12:10)   (keine Kommentare)

Unnötige Niederlage

Nach der Niederlage zu Hause gegen Saarlouis, trat die erste Damenmannschaft der HSG am vergangenen Samstag auswärts gegen den SC Alsweiler an. Natürlich  fuhr man auch an diesem Samstag mit der Einstellung, zwei Punkte zu holen zum Auswärtsspiel. In der ersten Begegnung mit Alsweiler in dieser Saison gewann die HSG das Spiel deutlich mit 29:22 in heimischer Halle. Doch an diesem Samstag sollte es in  Alsweiler kein leichtes Spiel werden. Die Alsweiler Damen konnten mit ihrer Art zu spielen beweisen, dass es nichts zu bedeuten hat, dass der SC auf den hinteren Plätzen steht. Alsweiler spielte von Beginn an ein schnelles Spiel nach vorne, worüber die Frauen der HSG nicht überrascht waren. Denn Ottweiler war auf dieses Spiel von den beiden Trainern gut eingestellt und die Spielweise der Alsweilerer war bekannt.

geschrieben von Stefanie Weingarth am 4. März 2013 in Frauen I