Archiv für 2012 April

Männer II: Ankündigung SV 64 Zweibrücken III – HSG Ottweiler/Steinbach II   (keine Kommentare)

Aufstiegsendspiel der 2. Herrenmannschaft am 6. Mai um 19:45 Uhr in Zweibrücken

Am kommenden Sonntag geht es für die zweite Mannschaft gegen den Tabellenzweiten aus Zweibrücken. Die HSG ist als Tabellendritter punktgleich mit Zweibrücken und kann mit einem Sieg den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse schaffen. Daher braucht die Mannschaft absolut die Unterstützung der Fans. Ein Bus fährt zu diesem Spiel um 18 Uhr an der Halle in Ottweiler ab. Spielbeginn in der Zweibrücker Ignaz Roth Halle ist um 19:45 Uhr.

geschrieben von Christoph Willenbacher am 30. April 2012 in Männer II

Männer I: HSG Ottweiler/Steinbach I – TV Niederwürbach I 17:13 (23:23)   (keine Kommentare)

HSG vergibt zweite Chance in Folge

Am vergangenen Samstag stand das letzte Heimspiel der HSG Ottweiler in der Verbandsliga an. Schon letzte Woche war man sozusagen auf dem Sofa aufgestiegen, nachdem die Konkurrenz verloren hatte. Man konnte sich jedoch an jenem Wochenende nur wenig darüber freuen, da der Frust über die Niederlage beim Tabellenzweiten in der Landeshauptstadt überwiegte. Nun musste die Mannschaft, um den Meistertitel noch aus eigener Kraft zu holen, die letzten beiden schweren Spiele gewinnen. Des Weiteren musste man, ebenfalls wie zuvor, verletzungsbedingt auf Torsten Jung verzichten, und wollte aus dem Hinspiel noch einiges gut machen.  Somit waren die Voraussetzungen vor Beginn der Partie klar.

geschrieben von Kevin Cornelius am 29. April 2012 in Aktive,Männer I

Frauen I: HSG Ottweiler/Steinbach – TV Birkenfeld 36:13 (19:6)   (keine Kommentare)

Erste Frauenmannschaft erzielt bestes Saisonergebnis

Am vergangenen Samstag war die Mannschaft des TV Birkenfeld zu Gast in der Seminarsporthalle Ottweiler zum letzten Heimspiel der Saison.

Bereits das Hinspiel konnte man deutlich gegen den Tabellenvorletzten gewinnen. Daran wollte man anknüpfen und den Zuschauern zum Abschluss noch einmal ein schönes  temporeiches  Spiel bieten. Die Ottweiler Mannschaft verfügte lediglich über zwei Auswechselspieler, da auch noch Stefanie Wilkendorf krankheitsbedingt ausfiel.

geschrieben von Rebecca Andres am 29. April 2012 in Aktive,Frauen I

Männer I: Ankündigung HSG Ottweiler/Steinbach I – TV Niederwürzbach I   (keine Kommentare)

Am 28.04.2012 steigt das letzte Heimspiel der Saison in der Seminarsporthalle!

HSG Let´s go!

Es geht gegen die alten Rivalen aus Niederwürzbach und es geht um die Meisterschaft. Die HSG hat es in der eigenen Hand Meister der Verbandsliga zu werden und braucht dafür eure Unterstützung! Der TVN ist ein starker Gegner, der mit dem Sieg aus dem Hinspiel den Schwarz-Weißen schwer zusetzte. Wir haben also einiges gut zu machen und freuen uns auf eine spannende Partie, denn Spannung verprechen die  Duelle mit den Würzbachern immer! Im Anschluß an das letzte Heimspiel wird es noch eine Feier geben, um die erfolgreiche Saison zu hause abzuschließen! Anwurf ist am 28.04. um 18:30 Uhr. Also auf geht’s am Samstag in die Seminarsporthalle!

geschrieben von Steffen Schumann am 24. April 2012 in Männer I

Männer II: SC Alsweiler – HSG Ottweiler/Steinbach II 34:38 (18:22)   (keine Kommentare)

Temporeiches Spiel mit verdientem Sieger HSG Ottweiler

Los ging es am Samstagnachmittag zum äußerst heimstarken SC Alsweiler. Der Tabellenvierte gewann in dieser Saison unter anderem zuhause gegen den Spitzenreiter aus Bexbach und den „noch“ Tabellenzweiten aus Zweibrücken. Somit war die Mannschaft gewarnt, den Gegner nicht zu unterschätzen!

geschrieben von Christoph Willenbacher am 23. April 2012 in Männer II

Männer I: TVA/ATSV Saarbrücken I – HSG Ottweiler/Steinbach I 13:15 (26:24)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag kam es zum Spitzenspiel der Verbandsliga, als die HSG als Tabellenführer zur HSG TVA/ATSV reisen musste.  Nicht nur die Mannschaft, sondern auch die unter anderem mit dem eigens organisierten Bus angereisten Fans waren hoch motiviert. Aber auch der Gegner war heiß auf diesen Knaller, wird die Meisterschaft doch wahrscheinlich unter diesen beiden Vereinen entschieden werden.

geschrieben von Kevin Cornelius am 23. April 2012 in Aktive,Männer I

A-Jugend männlich: HSG Ottweiler/Steinbach – HSG DJK Nordsaar 31:27 (14:12)   (keine Kommentare)

Heimsieg gegen Erzrivalen!

Am 19.04.2012 wurde das Spiel gegen die HSG DJK Nordsaar in Ottweiler in der Seminarsporthalle nachgeholt. Die Partien gegen den momentan Tabellenneunten waren immer spannend und ausgeglichen, die letzten Spiele konnte  jedes mal die HSG Ottweiler/Steinbach für sich entscheiden. Beide Mannschaften erwarteten das Spiel mit Spannung und bereiteten sich dementsprechend konzentriert vor.

geschrieben von Justus Birk am 20. April 2012 in Jugend

Ankündigung männliche A-Jugend: HSG Ottweiler/Steinbach – HSG DJK Nordsaar   (keine Kommentare)

Nachholspiel in Ottweiler!

Am 19.04.2012 ist die HSG DJK Nordsaar in Ottweiler zu Gast. Das Spiel wurde vor einigen Wochen wegen Personalmangel abgesagt und am morgigen Donnerstag in der Seminarsporthalle Ottweiler nachgeholt! Anwurf ist um 19 Uhr, die HSG vertraut wie immer auf ihre treuen Fans und hofft auch ohne die Verletzten ein gutes Spiel abliefen zu können!

geschrieben von Justus Birk am 18. April 2012 in Jugend

Männer I: Ankündigung HSG TVA/ATSV I – HSG Ottweiler/Steinbach I   (keine Kommentare)

Die HSG braucht die Unterstützung des Achten Mannes & Team 17 beim Spitzenspiel in der Landeshauptstadt

HSG Let´s go!

Am kommenden Sonntag, den 22.04.2012, wird die HSG wohl zu ihrem schwersten Auswärtsspiel in dieser Saison antreten. In der Landeshauptstadt kommt es zum Spitzenduell, wenn die erste Herrenmannschaft als Tabellenführer zum Tabellenzweiten, der HSG TVA/ATSV, reist. Schon jetzt ist klar, dass beide Teams bis in die Haarspitzen motiviert sein werden und sich seit Wochen auf diesen Knaller vorbereiten. Für die Ottweiler Jungs ist dieses Spiel die Möglichkeit, sich den ersten Platz bis zum Saisonende zu sichern. Dieses Unterfangen kann bei einer Niederlage jedoch ebenso schnell verloren gehen. So oder so, die Mannschaft wird alles daran setzten eine gute Partie zu liefern und den Zuschauern wird Spannung und Unterhaltung versprochen. Auf Grund der Ausgangssituation hofft man auf die lautstarke und zahlreiche Unterstützung des Achten Mannes und des Teams 17, ohne die dieses Spiel sehr viel schwerer würde. Wir freuen uns über jeden Fan, der uns zu dieser nervenaufreibenden Partie begleitet! Anwurf ist am 22.04 um 19:00 Uhr in der Rastbachtalhalle (048) in Saarbrücken! Auf geht’s zum Unterstützen unserer Ottweiler Jungs!

geschrieben von Steffen Schumann am 15. April 2012 in Männer II

Achtung!!! Das Auswärtsspiel der Männer I findet in einer anderen Halle statt!!!   (keine Kommentare)

Anwurf um 19.00 Uhr in der Rastbachtalhalle (048)

Die Halle für das Spiels der Männer I am 22.04.2012 in Saarbrücken hat sich geändert. Anpfiff ist am 22.04. um 19.00 Uhr in der Rastbachtalhalle (048) Weissenburgerstraße, 66115 Saarbrücken-Burbach.

geschrieben von Steffen Schumann am 13. April 2012 in Neuigkeiten

Frauen I: Pokalfinale Bank 1 Saar Trophy   (keine Kommentare)

Gute Leistung gezeigt beim Pokalfinale

Spaß haben wollten wir. Dagegenhalten, den Favoriten ein bisschen ärgern. Dann mit Anstand vom Feld gehen und den größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte feiern, den Einzug ins Finalturnier des Handball-Saarlandpokals der Frauen. Die HSG Ottweiler-Steinbach hat am Ostermontag beim Bank1Saar-Cup fast alles geschafft, was sie sich vorgenommen hatten. Sie verlor im Sportzentrum Homburg-Erbach mit 14:21, unzufrieden war damit aber keiner. „Ich bin stolz auf meine Mannschaft. So wie wir gespielt haben, hab ich mir das vorgestellt“, sagte Trainerin Heide Friedrich.

geschrieben von Rebecca Andres am 11. April 2012 in Aktive

Finale Bank 1 Saar Trophy 2012 in Homburg-Erbach   (keine Kommentare)

Frauen 1 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte im Finalturnier!

Die erste Frauenmannschaft erreicht erstmals in der Vereinsgeschichte das Finale des Saarlandpokals. Unterstützt am Ostermontag (09.04.2012) eure erste Frauenmannschaft bei diesem besonderen Turnier. Da wir euch wirklich alle dabei haben wollen, fährt um 10.00Uhr ein Fanbus an der Seminarsporthalle ab (Hin- und Rückfahrt 6,50€). Damit die HSG-Fans auch erkannt werden, bitten wir euch einfach ein schwarzes oder weißes T-Shirt anzuziehen. Ein fan-T-Shirt kann auch zum Preis von 5€ erworben werden. Voranmeldung für die Busfahrt bzw. T-Shirt-Bestellung bei Rebecca Fuchs (rebecca-fuchs.3@web.de; ab 18Uhr: 06824 300456) bis zum 27.03.2012.

geschrieben von Dominik Schoendorf am 2. April 2012 in Neuigkeiten

Männer II: TV Ensheim – HSG Ottweiler/Steinbach II 25:27 (11:14)   (keine Kommentare)

Knapper Sieg gegen Ensheim - Noch 3 Spiele bis zum Ziel!!!

Am frühen Samstag abend ging es nach Ensheim, eine sehr unbequeme Mannschaft mit der man bereits im Hinspiel absolut seine Mühe hatte. In der harzfreien Ensheimer Halle wurde man vom Trainer darauf hingewiesen, den Gegner nicht zu unterschätzen und durch schnelles Spiel dem Gegner seinen Stempel aufzudrücken. Dies gelang zu Beginn auch. Die ersten Sieben der HSG starteten furios und erspielten sich nach 15 Minuten eine 10:3 Führung. Danach lies man es zu locker angehen, einigen Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten und man spielte nicht mehr so konsequent wie zu Beginn. Dies führte zu einem Halbzeitstand von nur 14:11 für die HSG. Nach einer deutlichen Ansprache schickte der Trainer erneut die Anfangssieben aufs Feld, die zu Beginn wieder zielstrebig agieren konnten und den Vorsprung ausbauten. Beim 26:19 war das Spiel gewonnen und es wurde erneut durchgewechselt. Auch in dieser Phase war man dann unkonzentriert und kassierte unnötige Treffer. Letztendlich gewann man nie gefährdet mit 27:25 und hat nun Zeit sich auf die kommenden drei Endspiele einzustimmen.

geschrieben von Steffen Schumann am 1. April 2012 in Männer II

Vereinsführung sieht sich zum Handeln gezwungen   (keine Kommentare)

sofortige Trennung von Zweitmannschaftstrainer

Am heutigen Sonntag gab die Vereinsführung die sofortige Trennung von Zweitmannschaftstrainer Christoph Willenbacher bekannt. Diese Entscheidung deutete sich bereits nach dem Spiel gegen Bexbach an, in dem nach desolater Leistung eine verdiente Niederlage folgte. Selbst zwei Siege in Folge reichten nicht, um die Entscheidung zu revidieren, da es Trainer Willenbacher nicht schaffte die Mannschaft zu souveränen Ergebnissen zu führen.

Das Amt übernimmt mit sofortiger Wirkung ein alter Bekannter im Verein. Dies wird zeitnah in einem separaten Artikel veröffentlicht.

geschrieben von Steffen Schumann am 1. April 2012 in Neuigkeiten