Archiv für 2011 Februar

Männer I: HSG Ottweiler/Steinbach I – HWE Erbach/Waldmohr 33:27 (13:9)   (keine Kommentare)

HSG siegt verdient gegen den Aufsteiger aus Waldmohr.

Die Ansage vor dem Spiel war klar und deutlich, nach den zuletzt schwachen Leistungen vor heimischer Kulisse galt es einen souveränen Sieg einzufahren. Für die gesundheitlich angeschlagenen Steffen Schumann und Sebastian Regitz gab Christoph Willenbacher, als altbekannter Routinier sein Comeback im Dress der HSG 1. Zudem konnte Guido Esseln erstmals in einem Heimspiel auf die Dienste von Andreas Dörr zurückgreifen. Dieser bestritt sein erstes Heimspiel (Punktspiel) seit nunmehr 19 Jahren in der Ottweiler Seminarsporthalle.

geschrieben von Webmaster am 19. Februar 2011 in Männer I

Männer I: HF Illtal II – HSG Ottweiler/Steinbach I 27:26 (11:13)   (keine Kommentare)

Knappe Niederlage beim Tabellendritten der Verbandsliga.

Eine Woche nach der schwachen Leistung und Heimniederlage gegen den TV Heiligenwald musste die Mannschaft der HSG Ottweiler I gegen den Mitaufstiegskandidaten aus Illtal antreten. Wie bei allen Spielen waren wieder zahlreiche Fans angereist, um die Mannschaft zu unterstützen.

Die Mannschaft hatte sich vorgenommen mit mehr Kampf, Siegeswille, aber vor allem auch Konzentration und Absprache in der Abwehr sowie im Angriff das Spiel für sich zu entscheiden. Doch in der Anfangsphase fand Ottweiler nicht ins Spiel und ließ in der Abwehr zu viele freie Würfe ohne Gegenwehr über die Rückraumpositionen zu. Im Angriff wurden die Bälle nicht im Tor untergebracht und es kam zu unnötigen Fehlversuchen. Dies lag unter anderem daran, dass die Konzepte nicht so umgesetzt wurden wie vor dem Spiel besprochen.

geschrieben von Webmaster am 12. Februar 2011 in Männer I

Männer I: HSG Ottweiler/Steinbach I – TV Heiligenwald I 28:34 (17:16)   (keine Kommentare)

Die HSG zeigte 50 Minuten tollen Handballsport, es reichte jedoch leider nicht für 60 Minuten

Am Samstag war es soweit: es war alles für den erwarteten Handballkrimi zwischen der HSG Ottweiler und dem TV Heiligenwald angerichtet. Die Stimmung in der Halle war perfekt und es war großes Selbstvertrauen bei der Mannschaft von Trainer Guido Esseln zu spüren, die hoch motiviert in dieses Derby gegen den alten Konkurrenten ging! Durch den Sieg gegen den Saarlandliga Absteiger Altenkessel letzte Woche, schien eine kleine Durststrecke von zuvor zwei Niederlagen in Folge beendet zu sein und man wollte an die guten Leistungen aus diesem Spiel anknüpfen.

geschrieben von Webmaster am 5. Februar 2011 in Männer I