Archiv für die Kategorie ‘Männer III’

Männer 3: HG Itzenplitz 2 gegen HSG Ottweiler/Steinbach 3 – 32:23 (14:13)   (keine Kommentare)

Am Sonntagnachmittag reiste die dritte Welle der HSG nach Wemmetsweiler zur Zweiten der HG Itzenplitz. Krankheitsbedingt musste die Mannschaft – im Gegensatz zu den Gegnern – auf einen dezimierten Kader zurückgreifen, welcher durch Jonas Veith aus der zweiten Mannschaft unterstützt wurde.

Die erste Halbzeit begann wie so oft mit einem Abtasten beider Mannschaften, so dass sich keines der Teams absetzten konnte. Durch eine relativ konsequente Abwehr sowie nicht allzu vielen Fehlern im Angriff wurde die erste Halbzeit über 2:2 (5‘), 7:7 (16‘) und 12:12 (27‘) zufriedenstellend mit 14:13 abgeschlossen.

geschrieben von Dominik Richter am 25. September 2017 in Männer III

Männer III: SV 64 Zweibrücken 3 – HSG Ottweiler/Steinbach 3 – 26:21 (10:10)   (keine Kommentare)

Verdiente Auswärtsniederlage in Zweibrücken

Am Samstag nachmittag fanden sich in der Westpfalzhalle in Zweibrücken unserer Dritte und die Dritte des SV 64 Zweibrücken ein. Nach dem knappen Sieg gegen St. Ingbert in der Vorwoche wusste man, dass es gegen Zweibrücken nicht leicht wird.
Nach einer Anfangsphase, die von einigen Fehlwürfen und technischen Fehlern geprägt war, stand es nach 10 Minuten 3:1 für den SV aus Zweibrücken. Die Abwehr und auch die Torhüter hatten ihre Mannschaften bis dahin im Spiel gehalten. Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen, es war ein Spiel auf Augenhöhe und mit einem Unentschieden ging es in die Kabine.

geschrieben von Dominik Richter am 12. September 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach III – SGH St. Ingbert III 27:26 (16-12)   (keine Kommentare)

Auch die Dritte gewinnt zum Auftakt

Nachdem die beiden anderen Herrenmannschaften ihre Spiele gewinnen konnten, stand am späten Samstag die dritte Mannschaft unter Druck, wollten die Jungs doch für einen tadellosen Auftakt der HSG-Teams sorgen.
Nachdem Oliver Pikolleck das Ruder als Coach abgegeben hatte, einigte man sich darauf, die ausgeschriebene Stelle im internen Kreis zu besetzen, außerdem übernimmt Kevin Cornelius in dieser Saison das Amt des Kapitanos.So ging man nach dem Warmmachen mit breiter Brust aufs Spielfeld, um die beiden Punkte in Ottweiler zu behalten. Es war ein typisches Samstagabend Spiel bei dem es stets fair zu ging.

geschrieben von Dominik Richter am 8. September 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach 3 – TV Merchweiler 3 29:28 (18:17)   (keine Kommentare)

Dritte Welle krönt erfolgreichen HSG-Heimspieltag und Saisonabschluss mit weiterem Sieg!

Nachdem an diesem Wochenende bereits alle aktiven Mannschaften siegen konnten und insbesondere die Damen 1 am Tag zuvor die Meisterschaft in der Saarlandliga zu begießen hatte (Glückwunsch an dieser Stelle), traf die dritte Welle der HSG am Sonntagabend auf den gemäß Tabellenstand favorisierten TV Merchweiler 3.

geschrieben von Dominik Richter am 2. Mai 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: Black Bulls Alsweiler – HSG Ottweiler/Steinbach 3 31:27 (16:9)   (keine Kommentare)

Im vorletzten Saisonspiel ging es für die dritte Welle der HSG zu den Black Bulls aus Alsweiler. Von vornherein war klar, dass dies keine leichte Partie wird. Bedingt durch Ausfälle und Verletzungen sowie der Parallelansetzung aller drei Herrenspiele musste das Team in Mindestbesetzung ohne Wechselspieler und Trainer antreten.

geschrieben von Dominik Richter am 23. April 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: MSG HF Illtal 3 – HSG Ottweiler/Steinbach 3 30:21 (16:7)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Samstagabend reise die dritte Welle nach Uchtelfangen zum Auswärtsspiel bei dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter der A Liga Ost Männer, der ebenso dritten Mannschaft der MSG HF Illtal.

geschrieben von Dominik Richter am 4. April 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: HG Itzenplitz 2 – HSG Ottweiler/Steinbach 3 23:23 (12:13)   (keine Kommentare)

Am vergangenen Sonntag traf die dritte Welle der HSG in Wemmetsweiler auf die HG Itzenplitz 2. Die Mannschaft reiste zwar ohne Trainer an, war dafür aber nach zwei Siegen in Folge, gegen den drohenden Abstieg, umso motivierter auch gegen die vermeintlich stärkeren Gastgeber aus Itzenplitz Punkte einzufahren.

geschrieben von Dominik Richter am 20. März 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: TuS Wiebelskirchen – HSG Ottweiler/Steinbach 3 20:21 (7:7)   (keine Kommentare)

Im Auswärtsspiel traf die dritte Welle der HSG am vergangenen Samstag auf Tabellennachbarn TuS Wiebelskirchen. Für beide Teams war klar, dass wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg ergattert werden konnten. Dementsprechend klar formulierte auch Co-Spielertrainer Christoph Willenbacher die Ziele vor Anpfiff.

geschrieben von Dominik Richter am 13. März 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: HSG Ottweiler/Steinbach 3 – HSG Spiesen/Elversberg 2 32:27 (17:16)   (keine Kommentare)

Nach dem die Ersten und Zweiten aktiven Damen- wie auch Herrenmannschaften der HSG bereits am Samstag allesamt punkteten, konnten auch die Dritten Damen am Sonntag einen Sieg einfahren. Es lag also an den Dritten Herren das HSG-Wochenende gegen Tabellennachbarn Spiesen/Elversberg 2 perfekt zu machen.

geschrieben von Dominik Richter am 13. Februar 2017 in Berichte,Männer III

Männer 3: SSV Wellesweiler – HSG Ottweiler/Steinbach 3: 19:20 (11:12)   (keine Kommentare)

Mit großer Hoffnung auf die ersten zwei Punkte im Abstiegskampf reisten die dritten Herren am Samstagabend zum 8. Platz nach Wellesweiler. Die Partie begann mit einer 3-Tore-Führung (1:4) recht zuversichtlich. Der gegnerische Trainer reagierte prompt mit einem Timeout (11. Minute), was die Gastgeber kurzzeitig in eine Führung (7:6) ummünzten.

geschrieben von Dominik Richter am 30. Januar 2017 in Berichte,Männer III

Männer III holt Punkt bei dritter Reserve des Drittligisten SV 64 Zweibrücken   (keine Kommentare)

Endergebnis 27:27 ( 15:10)

Am vergangenen Samstag traf man sich in geselliger, wenn auch kleiner Runde, zum zweiten Punktspiel beim Favoriten SV 64 in Zweibrücken. Offensichtlich war auch dieses Mal der Weg für einen Schiedsrichter zu weit, so dass sich, nach kurzer Überredung, freundlicherweise ein Anhänger der Heimmannschaft als Unparteiischer zur Verfügung stellte, was ihm auch sehr gut gelang.

geschrieben von Kevin Cornelius am 20. September 2016 in Aktive,Berichte,Männer III

Männer III: HSG Ottweiler/Steinbach – TV Homburg I 1:0 (0:0)   (keine Kommentare)

Huber Matchwinner gegen Homburg

Am späten Sonntag abend traf die dritte Welle in der Seminarsporthalle auf die Geister der ersten Mannschaft des TV Homburg. Die HSG musste auf Kai Schumann verzichten, dafür waren die beiden Ex-Regionalligaspieler-Neuzugänge spielberechtigt. Coach Oliver Pikoleck

geschrieben von Christoph Willenbacher am 17. März 2015 in Aktive,Berichte,Männer III

Männer III: HSG Ottweiler/Steinbach III – HSG Nordsaar III 32:27 (17:16)   (keine Kommentare)

Sieg der dritten Welle gegen Nordsaar

Am Sonntag abend traf der Tabellenführer aus Ottweiler auf den Verfolger der HSG Nordsaar, bei der man wie immer nicht wusste, wer dabei war. Letztendlich war es eine Mischung aus Jung und Alt und die Zuschauer sahen eine äußerst faire Partie, in dem sich der Spitzenreiter

geschrieben von Christoph Willenbacher am 25. Januar 2015 in Aktive,Berichte,Männer III

Männer III: HSG Ottweiler/Steinbach : TUS Wiebelskirchen 35:25 (15:15)   (keine Kommentare)

Die dritte Welle der HSG siegt nach einer schwachen ersten Halbzeit gegen die erste Mannschaft des TUS Wiebelskirchen

Wie in den letzten Spielen schaffte es die HSG in den ersten Minuten dem Gegner davonzuziehen (6:4, 12:8). Allerdings verpasste man die Chance den Vorsprung auszubauen. Mit ein Grund war an diesem Abend eine schwache Abwehrleistung. So konnte auch der Gegner zum Ende der ersten 30 Minuten rankommen und ausgleichen (13:11, 14:14). Und so trennten sich die beiden Mannschaften 15:15.

geschrieben von Marco Mathieu am 17. Dezember 2014 in Aktive,Berichte,Männer III

Männer III: TV Merchweiler III: HSG Ottweiler/Steinbach 21:26 ( 9:11 )   (keine Kommentare)

HSG Ottweiler/ Steinbach verbleibt nach Arbeitssieg an der Tabellenspitze

Am vergangenen Samstag, 6.12.14, traf die 3. Welle der HSG auf den TV Merchweiler. Ein Sieg war nach den Erfolgen der vergangen Wochen Pflicht.

Die HSG legte souverän los und konnte sich schnell mit 1:4 absetzten. Allerdings verpassten es die Ottweiler Jungs die Führung auszubauen und luden so die Gastgeber immer wieder ein, leichte Tore zu erzielen. Somit schaffte es der TV Merchweiler kurz vor der Pause auf ein 9:11 zu verkürzen.

Thema der Halbzeitansprache war die fehlende Konzentration im Angriff als auch in der Abwehr.

geschrieben von Marco Mathieu am 17. Dezember 2014 in Aktive,Berichte,Männer III